Veranstaltungskalender

Zernez National Park centre
25
May
25.05.2019 - 27.10.2019 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
08:30 - 18:00 - Nationalparkzentrum

Zernez National Park centre

We invite you to be amazed, but also to lend a hand and help to develop. Let yourself get excited about the secrets of nature and the daily wonders that you can discover on your walks along the trails through the National Park.

The visitors' center in Zernez houses permanent exhibitions about the National Park, changing exhibitions about natural history and a platform for nature conservancy organizations. Excursions for children and families lead far into the park and encourage the playful exploration and discovery of the environment even for small children. Nature-related offerings promote awareness and understanding of nature for teenagers.
Adults: CHF 7.00Children (from 6 to 16): CHF 3.00Children under 6: freeFamily price: CHF 15.00Groups from 10 people, per person CHF 6.00 (please book in advance)Free with Museumpass (www.museumspass.ch)A free return ticketWhen they travel to a park, the visitors can buy a single ticket. They then ask the event's or activity's organisor to stamp their ticket so that it makes it valid for the return trip. This offer is available from anywhere in Graubünden on Rheatian Railway and PostBus lines. More information: fahrtziel-natur.ch/retour

Opening times: 26 December 2018 to 10 March 2019:Monday until saturday, 09.00 until 5.00 pm25 December 2018 and 1st January 2019 closed11 March to 24 may 2019:Monday until friday from 09.00 am to 12.00 am and from 2.00 pm until 5.00 pm19 until 22 April 2019 closed (Easter)Summer 2019:25. May until 27. October 2019every day from 08.30am until 06.00pm
Veranstalter
Nationalparkzentrum
Urtatsch 2
7530 Zernez
E-Mail: info@nationalpark.ch


Details
Der Wolf ist da. Ein Thema – zwei Ausstellungen
01
May
01.05.2019 - 31.03.2020 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
09:00 - 17:00 - Nationalparkzentrum

Der Wolf ist da. Ein Thema – zwei Ausstellungen

Kein Tier ist den Ängsten und Sehnsüchten der Menschen so nah wie der Wolf. Die Ausstellung lässt deshalb Menschen sprechen: Den Schafhalter, die Tierpräparatorin, den Wildhüter, den Gen-Analytiker und andere mehr.

Die Rückkehr des Wolfs in die Schweiz betrifft uns alle. Ganz direkt oder durch die damit verbundenen Debatten um das Verhältnis von Stadt und Land, um Ökologie, Sicherheit, Natur und Kultur. Was macht der Wolf mit uns und was machen wir mit dem Wolf? Die Ausstellung «Der Wolf ist da. Eine Menschenausstellung» des Alpinen Museums zeigt Mechanismen auf und lässt Menschen zu Wort kommen, die sich von Berufs wegen mit dem Wolf befassen – Gelegenheit, sich abseits des Arbeitsalltags und der polarisierten Diskussionen Zeit zu nehmen für verschiedene Bilder, Sichtweisen, Argumente.Während sich die Ausstellung des Alpinen Museums der Schweiz vor allem mit den Interaktionen Wolf – Mensch befasst, ermöglicht die Bilddokumentation des Wildtierbiologen und früheren Nationalparkdirektors Klaus Robin einen umfassenden Einblick in die Verhaltensforschung rund um den Wolf.Dauer der beiden Ausstellungen: Bis Ende März 2020Vernissage mit Ausstellungsmachern und Gästen: Dienstag, 28. Mai 2019 um 19 Uhr. Eintritt frei.
Erwachsene CHF 7.00Kinder CHF 3.00(Ticket gültig für sämtliche Ausstellungen)

Öffnungszeiten:Sommer 2019:25. Mai bis 27. Oktober 2019täglich durchgehend von 8.30 bis 18.00 UhrSpätherbst 2019:28. Oktober bis 24. Dezember 2019 (Zwischensaison Spätherbst)Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 UhrSamstag und Sonntag geschlossenWinter 2019:26. Dezember bis 7. März 2020 (Winter Hauptsaison)Montag bis Samstag 9.00 bis 17.00Sonntag geschlossenWeihnachten (25. Dezember) und Neujahr (1. Januar) geschlossenFrühjahr 2020:9. März bis 20. Mai 2020 (Zwischensaison Frühjahr)Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 UhrSamstag und Sonntag geschlossenOstern (10.-13. April) geschlossen
Veranstalter
Nationalparkzentrum
Urtatsch 2
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Spielnachmittag im Familienbad Zernez
24
Apr
24.04.2019 - 31.12.2019 , jeweils am Mi
13:30 - 16:00 - Familienbad Zernez

Spielnachmittag im Familienbad Zernez

Spielnachmittag im Familienbad. Jeden Mittwoch bietet das Familienbad Zernez einen speziellen Spielnachmittag für Kinder an. Anmeldung nicht erforderlich. Info: Familienbad Zernez, Tel. 081 851 44 10.

Der Spielnachmittag ist ein echtes Highlight für alle Kinder. Verschiedene Attraktionen wie Rutschbahnund andere Wasserspielgeräte stehen den Kindern zur Verfügung.Anmeldung Nicht erforderlichHinweis Kinder bis zum 9. Lebensjahr, die nicht schwimmen können oder ohneWassersicherheitscheck, haben nur in Begleitung eines ErwachsenenZutritt zum Bad
Erwachsene: CHF 9.00Mit GK: CHF 7.20Kinder (6-15 Jahre) CHF 4.00

Veranstalter
Familienbad Zernez
Urtatsch 4-A
7530 Zernez
E-Mail: info@familienbad.ch


Details
Engadiner Sgraffito aus eigener Hand
01
May
01.05.2019 - 01.05.2020 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
14:00 - 16:30 - Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Engadiner Sgraffito aus eigener Hand

Der einheimische Maler Josin Neuhäusler zeigt die Technik der Sgraffito-Kunst und erklärt ihre Bedeutung. Nach dem Kurs kann das selbstgemachte Sgraffito als Andenken mit nach Hause genommen werden. Anmeldung: Josin, Tel. 079 221 34 78, bis am Vortag 1...

Der einheimische Maler Josin Neuhäusler zeigt die Technik der Sgraffito-Kunst und erklärt ihre Bedeutung. Nach dem Intensivkurs kann das selbstgemachte Sgraffito als Andenken mit nach Hause genommen werden.Treffpunkt / Dauer: Susch, Surpunt 91 (rechte Innseite) / 14:00 – ca. 16:30Teilnehmerzahl: Max. 40 PersonenAnmeldung: Bis am Vortag 19:00 bei Josin Neuhäusler, Tel. 079 221 34 78 / http://josin-sgraffito.ch/wp/
Erwachsene ab 10 Personen CHF 30.00, unter 10 Personen auf AnfrageKinder in Begleitung eines Erwachsenen CHF 20.00, ohne Begleitung auf Anfrage

Veranstalter

Surpunt 91 (rechte Innseite)
7542 Susch
E-Mail: j.neuhaeusler@bluewin.ch


Details
Schwalbenweg
01
Jun
01.06.2019 - 31.10.2019 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
- 7543 Lavin

Schwalbenweg

Schwalbenweg. Schwalben zählen und Lavin entdecken. Rundgang mit Schwalbenbeobachtung in Lavin. Info: Gäste-Information Lavin. Tel. 081 861 88 00.

In Lavin hängen rund 30 Kunstnester für Mehlschwalben. Der Schwalbenweg umfasst sieben Stationen, die in Form von Tafeln an diversen Häusern in Lavin angeschlagen sind.
Kostenlos

Tagsüber
Veranstalter

7543 Lavin
E-Mail: info@engadin.com


Details
Guided walk Val Trupchun
19
Sep
19.09.2019 - Nationalparkzentrum

Guided walk Val Trupchun

Particularities: mixed alpine forests with good opportunities for observing animals, in particular red deer, ibex and marmots; varied vegetation. Mainly on the level, this walk is suitable even in bad weather.

Val Trupchun is one of the most frequented walks in the Park, in particular during the rutting season at the end of September. Mainly on the level, this walk is suitableeven in bad weather. Plant and animal lovers will enjoy various opportunities to make interesting observations.Note: Explanations are mainly given in German. Private guided walkscan be booked also in English. | Treffpunkt 8.50 Uhr oberster Parkplatz beim Restaurant Prasüras
Adults CHF 25.–, Children CHF 10.–, Families CHF 50.–A free return ticket When they travel to a park, the visitors can buy a single ticket. They then ask the event's or activity's organisor to stamp their ticket so that it makes it valid for the return trip. This offer is available from anywhere in Graubünden on Rheatian Railway and PostBus lines. More information: fahrtziel-natur.ch/retour

8:50 Uhr oberster Parkplatz beim Restaurant PrasürasHinfahrt Engadinbus: ab S-chanf, Chesa cumünela (Gemeindehaus) oder ab Bahnhof ZuozExpress Parc Naziunel: Bimmelbahn ab Bahnhof S-chanf nach Prasüras – VaruschPW: Von S-chanf bis zum kostenlosen Parkplatz Prasüras (eingangs Val Trupchun). Ab dort besteht ein Fahrverbot.Dauer6-7 Stunden inklusive Mittagsrast, Höhendifferenz: 400 m Auf- und Abstieg, Wanderdistanz 14 kmRückfahrt Engadinbus bis S-chanf, Chesa cumünela oder bis Bahnhof Zuozwww.engadinbus.ch, +41 81 837 95 95Bitte benutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel.
Veranstalter
Nationalparkzentrum
Urtatsch 2
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Muzeum Susch
02
Jan
02.01.2019 - 31.12.2019 , jeweils am Sa
11:00 - 18:00 - Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Muzeum Susch

Muzeum Susch. Die mittelalterliche Klosteranlage wurde sorgfältig renoviert und adaptiert, so dass ein einzigartiges Ensemble entstanden ist – mit Verbindungstunneln, Grotten und modernen Ausstellungsräumen. Info: Muzeum Susch, Tel. 081 861 03 03.

Die mittelalterliche Klosteranlage wurde sorgfältig renoviert und adaptiert, so dass ein einzigartiges Ensemble entstanden ist – mit Verbindungstunneln, Grotten und modernen Ausstellungsräumen. Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, Tanz und Performances können erlebt werden. Die Ausstellung «A Woman Looking at Men Looking at Women» eröffnet im Januar 2019 das Programm des Hauses, das über das ganze Jahr neue künstlerische Produktionen beherbergen wird. Zusätzlich zu den künstlerischen und kulturellen Angeboten bietet das Museumsrestaurant authentische kulinarische Höhepunkte.


Bistro Muzeum Susch:Donnerstag: 12:00 - 18:00Freitag: 12:00 - 21:00Samstag: 11:00 - 21:00Sonntag: 12:00 - 18:00
Veranstalter
Surpunt 78
7542 Susch
E-Mail: contact@muzeumsusch.ch


Details
Film Vorpremiere: Baghdad in my Shadow
20
Sep
20.09.2019 - Mehrzweckhalle Lavin

Film Vorpremiere: Baghdad in my Shadow

Film Vorpremiere: Baghdad in my Shadow mit anschließendem Publikumsgespräch. Mehrzweckhalle Lavin. Eintritt: CHF 20.00. Info: Tel. 079 791 25 78 oder info@lavouta.ch

Die Film-Vorpremiere "Baghdad in my Shadow" handelt von einem gescheiterten Schriftsteller, einer untergetauchten Frau und einem heimlich-schwulen IT-Spezialist. Alle treffen sich in einem irakischen Café in London. «Baghdad in my Shadow» spielt in der irakischen Diaspora in London und zeigt auf, wie unterschiedlich man das Exil leben und sich eine Identität zusammenstellen kann. Keine davon scheint ideal, doch alle können sich irgendwie damit arrangieren. Der Film lässt die Figuren in einem raffiniert konstruierten und spannungsreichen Plot den Phantomen der Vergangenheit gegenübertreten. Die kleine Gemeinschaft gerät in Gefahr, als Amals Ex-Mann in London auftaucht und zugleich Scheich Yassin den Neffen des Schriftstellers dazu verführt, gegen die «Gottlosen» im Café Abu Nawas vorzugehen und es kommt zum dramatischen Showdown. Anschliessend an den Film gibt es ein Publikumgespräch mit dem Regisseur Samir.
Eintritt: CHF 20.00

Veranstalter
Mehrzweckhalle Lavin
7543 Lavin
E-Mail: info@lavouta.ch


Details
Barbecue auf der IN LAIN Terrasse
08
Jun
08.06.2019 - 27.10.2019 , jeweils am Sa | So
11:30 - 16:00 - IN LAIN Hotel Cadonau

Barbecue auf der IN LAIN Terrasse

Barbecue am Wochenende auf der IN LAIN Terrasse. Bei warmem und sonnigem Wetter von 11.30 bis 16.00 Uhr. Info und Tel. Hotel IN LAIN, Brail 081 851 20 00.

Am Grill trifft man sich - einfach und unkompliziert.Geniessen Sie am Wochenende Speisen aus der offenen Barbecue-Küche im Hotelgarten. Im Angebot sind Fleisch- und Fischgerichte, hausgemachte Saucen, Beilagen und frische, knackige Salat.Die Terrasse ist während des Sommers bei schönem Wetter 7 Tage die Woche offen.


Veranstalter
IN LAIN Hotel Cadonau
Crusch Plantaun 217
7527 Brail
E-Mail: hotel@inlain.ch


Details
Sonntagsbrunch in Brail
09
Jun
09.06.2019 - 20.10.2019 , jeweils am So
09:00 - 14:00 - IN LAIN Hotel Cadonau

Sonntagsbrunch in Brail

Sonntagsbrunch im Hotel IN LAIN, Brail. Frische Speisen ab dem Buffet und leckere Köstlichkeiten werden direkt an den Tisch serviert. Preis pro Person: CHF 69.00. Vorrservation: Tel. 081 851 20 00

Egal ob Frühaufsteher oder Langschläfer, lassen Sie es sich am Sonntag gut gehen. Nebst frischen Speisen ab dem Buffet werden Ihnen leckere Köstlichkeiten direkt an den Tisch serviert. Warme Speisen können Sie aus der Brunchkarte bestellen. Frische Eierspeisen werden in der Frühstücksküche auf dem alten Holzofenherd zubereitet.Ein perfekter Start in den Sonntag!Jeden Sonntag auf Vorreservation
CHF 69.00 pro Person

Veranstalter
IN LAIN Hotel Cadonau
Crusch Plantaun 217
7527 Brail
E-Mail: hotel@inlain.ch


Details
predgia refuormada (r/d)
22
Sep
22.09.2019 - Baselgia refuormada San Jon

predgia refuormada (r/d)






Veranstalter
Baselgia refuormada San Jon
Surpunt
7542 Susch
E-Mail: pravenda.zernez.susch@gr-ref.ch


Details
predgia refuormada (r/d)
22
Sep
22.09.2019 - Evang.-ref. Kirche San Bastian

predgia refuormada (r/d)






Veranstalter
Evang.-ref. Kirche San Bastian
7530 Zernez
E-Mail: pravenda.zernez.susch@gr-ref.ch


Details
Dorfführung Zernez mit Gästeapèro
17
Jun
17.06.2019 - 14.10.2019 , jeweils am Mo
17:00 - 19:00 - 7530 Zernez

Dorfführung Zernez mit Gästeapèro

Dorfführung Zernez mit Gästeapéro. Nationalparkzentrum. Anmeldung nicht erforderlich. Info & Anmeldung: Besucherzentrum Nationalpark, Tel. 081 851 41 41, bis am Vortag 18:00 bei Laura Bott, Tel. 079 696 13 34

Kulturinteressierte erfahren vom Schloss Planta-Wildenberg über die Reformation bis zum Schweizerischen Nationalpark interessante und überraschende Fakten und Geschichten.Treffpunkt / Dauer: Zernez, Nationalparkzentrum / 17:00 – ca. 19:00Ausrüstung: Allwetter-KleidungAnmeldung: Nicht erforderlich
Kostenlos (ohne GK CHF 10.00)

Veranstalter

7530 Zernez
E-Mail: info@nationalpark.ch


Details
Guided walk Margunet
24
Sep
24.09.2019 - Nationalparkzentrum

Guided walk Margunet

The walk leads us through an interesting section of the Pass dal Fuorn forests and the wonderfully varied flora of the Park’s alpine meadows. The nature trail provides detailed information along the way, in 5 languages.

This well-frequented route has become increasingly popular since bearded vultures were released here. A good 3 hours’ walk leads us through an interesting section of the Pass dal Fuorn forests and the wonderfully varied flora of the Park’s alpine meadows. The nature trail provides detailed information along the way, in 5 languages.Note: Explanations are mainly given in German. Private guided walks can be booked also in English.
Adults: CHF 25.00Children: CHF 10.00Families: CHF 50.00A free return ticket When they travel to a park, the visitors can buy a single ticket. They then ask the event's or activity's organisor to stamp their ticket so that it makes it valid for the return trip. This offer is available from anywhere in Graubünden on Rheatian Railway and PostBus lines. More information: fahrtziel-natur.ch/retour

meeting point: 8.45 Uhr Parkplatz P8/Stabelchod (Postautohaltestelle Ofenpasslinie)
Veranstalter
Nationalparkzentrum
Urtatsch 2
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Die Kirchenmalereien von Lavin
04
Jun
04.06.2019 - 15.10.2019 , jeweils am Di
16:00 - 17:00 - Baselgia refuormada Lavin

Die Kirchenmalereien von Lavin

Kulturdenkmal in Lavin: Führung mit Einblick in die Geschichte der Kirche sowie des Dorfes. CHF 10.00 ohne Gästekarte / mit Gästekarte gratis. Kinder bis 16 Jahren kostenlos. Anmeldung nicht erforderlich.

Die Kirche von Lavin, mit ihren restaurierten Malereien von 1490 bis 1500, ist eine der berühmtesten und sehenswertesten Kulturdenkmäler Graubündens. Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in die Geschichte und detailliert Auskunft zu den Fresken.Treffpunkt / Dauer: Lavin, Kirche San Güerg / 16:00 – ca. 16:50Anmeldung: Nicht erforderlich
Kostenlos (ohne GK CHF 10.00)

Veranstalter
Baselgia refuormada Lavin
7543 Lavin
E-Mail:


Details
Wasserkraft hautnah erleben
25
Sep
25.09.2019 - Kraftwerk Ova Spin

Wasserkraft hautnah erleben

Wasserkraft hautnah erleben: Führung durch die Zentrale Ova Spin. Gästebus ab div. Einsteigeorte. CHF 10.00, Kinder CHF 5.00 (Mindestalter 10 Jahre) mit Gästekarte kostenlos. Info & Anmeldung: Gäste-Information Zernez, Tel. 081 856 13 00

Die Engadiner Kraftwerke zählen zu den grössten Stromproduzenten der Schweiz. Bei einer Kraftwerksführung durch die Zentrale Ova Spin erfahren Sie, wie aus der Kraft des Wassers Strom produziert wird. Neben der Staumauer sehen sie zwei grosse Maschinengruppen. Diese produzieren Strom aus dem Stausee Livigno. EKW freut sich auf Ihren Besuch!Anmeldung: bis Vorabend 15.00 Uhr bei der Gäste-Information Zernez Tel. 081 856 13 00Ausrüstung: gutes Schuhwerk und warme KleidungTeilnehmerzahl: ab 1 Person bis max 15 Personen
CHF 10.00 Erwachsene*CHF 5.00 Kinder* (mindestalter 10 Jahre)*mit Gästekarte kostenlos

Treffpunkt Gästebus:Lavin, Plazza gronda 09.30 UhrSusch, Clinica Holistica 09.35 UhrZernez, Besucherzentrum Nationalpark: 09.45 Uhr
Veranstalter
Kraftwerk Ova Spin
Ofenpassstrasse
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Naturama-Vortrag: Wenn Wolf und Bär kommen
25
Sep
25.09.2019 - Schloss Planta-Wildenberg

Naturama-Vortrag: Wenn Wolf und Bär kommen

Wenn Wolf und Bär kommen. Ergebnisse von Untersuchungen zur Haltung der Bevölkerung // Marcel Hunziker, Dr., Gruppenleiter Sozialwissenschaftliche Landschaftsforschung WSL

Wölfe und Bären besiedeln zunehmend den Alpenraum. Nicht alle teilen die Freude darüber gleichermassen. Manche sind von Schäden betroffen, andere fürchten die direkte Begegnung. Für viele geht es jedoch «ums Prinzip»: Man braucht sich «freiwillig» nicht auch noch dieser «Unbill der Natur» auszusetzten. Genauso ums Prinzip geht es den meisten Befürwortern, denen die «Rückkehr der Natur» höchst willkommen ist.Die WSL führte seit den 1990er Jahren verschiedene Untersuchungen zum Thema Rückkehr der Grossraubtiere durch, von Fallstudien bis zu schweizweiten Umfragen. Die Ergebnisse zeigen nicht nur die Verbreitung, sondern auch die Hintergründe der Haltungen der Bevölkerung auf. Und schliesslich erlauben sie Folgerungen hinsichtlich der Förderung eines friedlichen Zusammenlebens von Mensch und Raubtier. | Das Auditorium Schlossstall des Schweizerischen Nationalparks befindet sich unmittelbar neben dem Schloss. 10 Minuten vom Bahnhof erreichbar.
Erwachsene CHF 7.–, Kinder CHF 3.–Einfach für Retour GraubündenBesucherinnen und Besucher der Naturpärke-Anlässe lösen ein Einfach-Billett für die Anreise, stempeln dieses beim Veranstalter ab, und schon ist das Billett für die Gratis-Rückfahrt gültig. Das Angebot gilt ab allen Einstiegsorten in Graubünden für Fahrten mit der Rhätischen Bahn und PostAuto. Weitere Informationen auf fahrtziel-natur.ch/retour

Keine Reservation notwendig
Veranstalter
Schloss Planta-Wildenberg
7530 Zernez
E-Mail:


Details
SENART
01
Oct
01.10.2019 - GRAVAcultura

SENART

Kreative Südbündner Seniorinnen und Senioren zeigen ihre Werke. Die Doppelausstellung "senart" zeigt künstlerische Exponate aus dem Bereich Malerei, Fotografie, Skulpturen etc. Ort: GRAVAcultura Susch. Info: Tel. 081 852 34 62

Zum 100-Jahre-Jubiläum von Pro Senectute Graubünden lanciert die Beratungsstelle Südbünden in Susch und Samedan dieDoppelausstellung «senart» mit Werken von Südbündner Seniorinnen und Senioren. Teilnahmeberechtigt sind kreative Köpfe ab 60 Jahren aus Südbünden, die ihre Werke noch nie öffentlich gezeigt haben.Gesucht werden kreative Exponate aus den Bereichen• Malerei• Fotografie• Skulpturen• Scherenschnittkunst• und anderes KunsthandwerkEine Jury trifft aus den eingereichten Werken eine Auswahl, um die Vielfalt des kreativen Schaffens von älteren Menschen abzubilden. Es besteht kein Anspruch, seine Werke ausstellen zu können. Die Jury setzt sich zusammen aus Kunstschaffenden und Vertretern von Pro Senectute Graubünden.
Die Austellung verfolgt keine kommerziellen Ziele. Die Kunstschaffenden werden nicht entschädigt. Pro Senectute Graubünden übernimmt die Kosten für die Vernissage, Ausstellung und Werbung.

01.10.2019 Vernissage 14.00 - 17.00Uhr
Veranstalter
GRAVAcultura
Grava 64
7542 Susch
E-Mail: othmar.laesser@gr.prosenectute.ch


Details
Naturama-Vortrag: Was Bäume von Naturkatastrophen erzählen
02
Oct
02.10.2019 - Schloss Planta-Wildenberg

Naturama-Vortrag: Was Bäume von Naturkatastrophen erzählen

Naturama-Vortrag: Was Bäume von vergangenen Naturkatastrophen erzählen. Veränderungen der Murgänge und Steinschläge in den Alpen im Laufe der Jahrhunderte. // Markus Stoffel, Dr., Prof. für Klimafolgen und Klimarisiken, Universität Genf

Ob Bäume sprechen können, sei dahingestellt. Dass sie uns viel zu erzählen haben, ist dagegen unbestritten. Durch die Betrachtung und Vermessung der Jahrringmuster alter Bäume lassen sich nicht nur vergangene Temperatur- und Niederschlagsveränderungen ableiten, sondern auch Erkenntnisse über vergangene Naturkatastrophen gewinnen. Markus Stoffel, Professor für Klimafolgen und Klimarisiken an der Universität Genf, zeigt anhand von Beispielen aus dem Schweizer Alpenraum, wie sich die Murgang- und Steinschlagaktivität im Laufe der letzten Jahrhunderte verändert hat. Dabei wird klar, dass sich der im Wesentlichen vom Menschen verursachte Klimawandel bereits jetzt auf die Häufigkeit und Grösse der Massenbewegungen im Gebirge ausgewirkt hat. Für den stets dichter besiedelten Alpenraum ist deshalb ein ausgeklügeltes Gefahrenmanagement zentral. Markus Stoffel erläutert, wie die Erkenntnisse vergangener Katastrophen für die Vorhersage künftiger Entwicklungen genutzt werden können. | Das Auditorium Schlossstall des Schweizerischen Nationalparks befindet sich unmittelbar neben dem Schloss. 10 Minuten vom Bahnhof erreichbar.
Erwachsene CHF 7.–, Kinder CHF 3.–Einfach für Retour GraubündenBesucherinnen und Besucher der Naturpärke-Anlässe lösen ein Einfach-Billett für die Anreise, stempeln dieses beim Veranstalter ab, und schon ist das Billett für die Gratis-Rückfahrt gültig. Das Angebot gilt ab allen Einstiegsorten in Graubünden für Fahrten mit der Rhätischen Bahn und PostAuto. Weitere Informationen auf fahrtziel-natur.ch/retour

Keine Reservation notwendig
Veranstalter
Schloss Planta-Wildenberg
7530 Zernez
E-Mail:


Details
predgia refuormada r/t
06
Oct
06.10.2019 - Baselgia refuormada Lavin

predgia refuormada r/t

Cult divin commem. - 150 fö Lavin

Cult divin commem. - 150 fö Lavin


Veranstalter
Baselgia refuormada Lavin
7543 Lavin
E-Mail:


Details