Veranstaltungskalender

Nationalparkzentrum Zernez
25
May
25.05.2019 - 27.10.2019 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
08:30 - 18:00 - Nationalparkzentrum

Nationalparkzentrum Zernez

Erleben, erfahren und entdecken, staunen und hinterfragen, mitgestalten.

Erleben, erfahren und entdecken, staunen und hinterfragen, mitgestalten: In den vier Ausstellungsräumen des Nationalparkzentrums nähert man sich dem Thema Nationalpark, seiner Fauna und Flora, seiner Geschichte, der unerschöpflichen Vielfalt der Natur auf ganz neue Art. Man wird bereichert und inspiriert zur nächsten Nationalparkwanderung aufbrechen. Ein Audioguide in fünf Sprachen begleitet die Besucherinnen und Besucher durch die Ausstellung. Der Entdeckerpfad lädt Kinder dazu ein, die Erfahrungsräume auf eigenen Wegen zu erforschen.Das Personal an der Infotheke informiert über Wanderungen, geführte Exkursionen, Veranstaltungen oder den Zustand der Wege. Auch die Gäste-Information Zernez befindet sich im Nationalparkzentrum. Raum 1: Eintauchen. Den Alltag davonfliessen lassen. Raum 2: Ursprünge. Die gestaltende Kraft der Natur spüren. Raum 3: Natur und Mensch. Die Spielarten einer wechselvollen Beziehung erleben. Raum 4: Visionen. Werden auch Sie zum Pionier.
Erwachsene: CHF 7.00Kinder (6 bis 16): CHF 3.00Kinder unter 6 Jahren: gratisFamilien: CHF 15.00Gruppen ab 10 pro Person: CHF 6.00 (Reservation für Gruppen obligatorisch)mit Museumspass: gratis

Ab 28.10. Samstags nur geöffnet, solange noch Wanderwege im Nationalpark offen sind.Achtung: Nicht immer durchgehend geöffnet! Bitte die detaillierten Öffnungszeiten beachten: www.nationalpark.ch/de/besuchen/nationalparkzentrum/information/oeffnungszeiten
Veranstalter
Nationalparkzentrum
Urtatsch 2
7530 Zernez
E-Mail: info@nationalpark.ch


Details
Encaustic-Art: Malen mit Bienenwachs
11
Sep
11.09.2019 - 31.10.2019 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
09:00 - 12:30 - TESSVM / Gäste-Information Zernez

Encaustic-Art: Malen mit Bienenwachs

Encaustic-Art: Malen mit Bienenwachs. Diese Wachsmalkunst zeichnet sich besonders für ihre leuchtenden Farben aus. Kosten inklusiv Material, Kaffee und Kuchen: CHF 50.-. Infos und Anmeldung: ellenhille@outlook.com

Das Malen mit flüssigem Wachs wird mit einem Maleisen aufgetragen. Encaustic ist eine Wachsmalkunst, die sich besonders für ihre leuchtenden Farben auszeichnet. Lernen Sie diese besondere Technik kennen und erstellen Sie Ihr eigenes persönliches Kunstwerk.
CHF 50.- inklusiv Material, Kaffee und Kuchen

Kurs wird wöchentlich durchgeführt Zeit ändern auf Anfrage möglich
Veranstalter
Landgut
7527 Brail
E-Mail: ellenhille@outlook.com


Details
Der Wolf ist da. Ein Thema – zwei Ausstellungen
01
May
01.05.2019 - 31.03.2020 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
09:00 - 17:00 - Nationalparkzentrum

Der Wolf ist da. Ein Thema – zwei Ausstellungen

Kein Tier ist den Ängsten und Sehnsüchten der Menschen so nah wie der Wolf. Die Ausstellung lässt deshalb Menschen sprechen: Den Schafhalter, die Tierpräparatorin, den Wildhüter, den Gen-Analytiker und andere mehr.

Die Rückkehr des Wolfs in die Schweiz betrifft uns alle. Ganz direkt oder durch die damit verbundenen Debatten um das Verhältnis von Stadt und Land, um Ökologie, Sicherheit, Natur und Kultur. Was macht der Wolf mit uns und was machen wir mit dem Wolf? Die Ausstellung «Der Wolf ist da. Eine Menschenausstellung» des Alpinen Museums zeigt Mechanismen auf und lässt Menschen zu Wort kommen, die sich von Berufs wegen mit dem Wolf befassen – Gelegenheit, sich abseits des Arbeitsalltags und der polarisierten Diskussionen Zeit zu nehmen für verschiedene Bilder, Sichtweisen, Argumente.Während sich die Ausstellung des Alpinen Museums der Schweiz vor allem mit den Interaktionen Wolf – Mensch befasst, ermöglicht die Bilddokumentation des Wildtierbiologen und früheren Nationalparkdirektors Klaus Robin einen umfassenden Einblick in die Verhaltensforschung rund um den Wolf.Dauer der beiden Ausstellungen: Bis Ende März 2020Vernissage mit Ausstellungsmachern und Gästen: Dienstag, 28. Mai 2019 um 19 Uhr. Eintritt frei.
Erwachsene CHF 7.00Kinder CHF 3.00(Ticket gültig für sämtliche Ausstellungen)

Öffnungszeiten:Sommer 2019:25. Mai bis 27. Oktober 2019täglich durchgehend von 8.30 bis 18.00 UhrSpätherbst 2019:28. Oktober bis 24. Dezember 2019 (Zwischensaison Spätherbst)Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 UhrSamstag und Sonntag geschlossenWinter 2019:26. Dezember bis 7. März 2020 (Winter Hauptsaison)Montag bis Samstag 9.00 bis 17.00Sonntag geschlossenWeihnachten (25. Dezember) und Neujahr (1. Januar) geschlossenFrühjahr 2020:9. März bis 20. Mai 2020 (Zwischensaison Frühjahr)Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 UhrSamstag und Sonntag geschlossenOstern (10.-13. April) geschlossen
Veranstalter
Nationalparkzentrum
Urtatsch 2
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Veranstaltungsreihe: Fö da Lavin - 150 Jahre Dorfbrand Lavin
28
Sep
28.09.2019 - 30.11.2019 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
11:00 - 22:00 - TESSVM / Gäste-Information Zernez

Veranstaltungsreihe: Fö da Lavin - 150 Jahre Dorfbrand Lavin

Die Veranstaltungsreihe in der Chasa Bastiann und in der Lavinetta des Piz Linard gewährt Einblicke ins Dorfleben und gibt Zeugnis vom Brand von Lavin. Zeitgenössische Kunstwerke bauen Brücken in die Gegenwart. Info: www.foe-da-lavin.ch.

Die Veranstaltungsreihe in der Chasa Bastiann und in der Lavinetta des Piz Linard gewährt Einblicke ins Dorfleben, gibt Zeugnis vom Brand und seiner Bewältigung, veranschaulicht den Bau des neuen Dorfes.Was bleibt nach dem Brand? Welche Spuren hinterlässt eine solche Katastrophe für die Nachwelt und wie lassen sich diese bergen und lesen? Gespräche über die Brandkatastrophen und zeitgenössische Kunstwerke bauen Brücken in die Gegenwart. Hörbilder in der alten Telefon-Kabine am Dorfplatz geben dem Vergangenen eine Stimme. Kirstin Eichenberg hat unter vielfältiger Mithilfe Bemerkenswertes ausgegraben und Berührendes arrangiert. Detailliertes Programm: www.foe-da-lavin.ch
freier Eintritt / entrada libra

Veranstalter
Chasa Bastiann
7543 Lavin
E-Mail:


Details
Spielnachmittag im Familienbad Zernez
24
Apr
24.04.2019 - 31.12.2019 , jeweils am Mi
13:30 - 16:00 - Familienbad Zernez

Spielnachmittag im Familienbad Zernez

Spielnachmittag im Familienbad. Jeden Mittwoch bietet das Familienbad Zernez einen speziellen Spielnachmittag für Kinder an. Anmeldung nicht erforderlich. Info: Familienbad Zernez, Tel. 081 851 44 10.

Der Spielnachmittag ist ein echtes Highlight für alle Kinder. Verschiedene Attraktionen wie Rutschbahnund andere Wasserspielgeräte stehen den Kindern zur Verfügung.Anmeldung Nicht erforderlichHinweis Kinder bis zum 9. Lebensjahr, die nicht schwimmen können oder ohneWassersicherheitscheck, haben nur in Begleitung eines ErwachsenenZutritt zum Bad
Erwachsene: CHF 9.00Mit GK: CHF 7.20Kinder (6-15 Jahre) CHF 4.00

Veranstalter
Familienbad Zernez
Urtatsch 4-A
7530 Zernez
E-Mail: info@familienbad.ch


Details
Engadiner Sgraffito aus eigener Hand
01
May
01.05.2019 - 12.04.2020 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
14:00 - 16:30 - Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Engadiner Sgraffito aus eigener Hand

Der einheimische Maler Josin Neuhäusler zeigt die Technik der Sgraffito-Kunst und erklärt ihre Bedeutung. Nach dem Kurs kann das selbstgemachte Sgraffito als Andenken mit nach Hause genommen werden. Anmeldung: Josin, Tel. 079 221 34 78, bis am Vortag 1...

Der einheimische Maler Josin Neuhäusler zeigt die Technik der Sgraffito-Kunst und erklärt ihre Bedeutung. Nach dem Intensivkurs kann das selbstgemachte Sgraffito als Andenken mit nach Hause genommen werden.Treffpunkt / Dauer: Susch, Surpunt 91 (rechte Innseite) / 14:00 – ca. 16:30Teilnehmerzahl: Max. 40 PersonenAnmeldung: Bis am Vortag 19:00 bei Josin Neuhäusler, Tel. 079 221 34 78 / http://josin-sgraffito.ch/wp/
Erwachsene ab 10 Personen CHF 30.00, unter 10 Personen auf AnfrageKinder in Begleitung eines Erwachsenen CHF 20.00, ohne Begleitung auf Anfrage

Veranstalter

Surpunt 91 (rechte Innseite)
7542 Susch
E-Mail: j.neuhaeusler@bluewin.ch


Details
Schwalbenweg
01
Jun
01.06.2019 - 31.01.2020 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
- 7543 Lavin

Schwalbenweg

Schwalbenweg. Schwalben zählen und Lavin entdecken. Rundgang mit Schwalbenbeobachtung in Lavin. Info: Gäste-Information Lavin. Tel. 081 861 88 00.

In Lavin hängen rund 30 Kunstnester für Mehlschwalben. Der Schwalbenweg umfasst sieben Stationen, die in Form von Tafeln an diversen Häusern in Lavin angeschlagen sind. Diese Tafeln erhellen das Leben der Vögel und stellen dies jeweils dem Leben einer menschlichen Schwalbe, eines Randulin, gegenüber und geben so auch Einblick in die Geschichte des Dorfes – im Deutsch und Vallader, Die Einstiegstafel befindet sich beim «Volg» an der Hauptstrasse, zu den übrigen führen die farbigen Vögel auf dem Boden. Wer nicht alle findet, muss sich nicht grämen, die Tafeln sind so ausgelegt, dass sie auch einzeln funktionieren und informativ sind.
Kostenlos

Tagsüber
Veranstalter

7543 Lavin
E-Mail: info@engadin.com


Details
Atelier-Galerie Elena Denoth.
27
Sep
27.09.2019 - 31.12.2099 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
- Schweiz Tourismus (diverse Veranstalter)

Atelier-Galerie Elena Denoth.

Engadiner-Bilder der einheimischen Künstlerin Elena Denoth. Besichtigung nach Vereinbarung.Tel. 081 856 12 90.

Engadiner Folklore, Landschaften und Tiere der einheimischen Künstlerin.Die eine Gruppe von Gemälden und Bildern hat vor allem die Berg- und Tierwelt zum Thema. Bergpanoramas, der Bartgeier, die Hähne, wilde Hähne, wilde Blumenwiesen usw. In diesen Bildern kommt die Verbundenheit der Malerin mit der lebenden Natur aber auch ihre tiefe Verwurzelung in der Natur stark zum Ausdruck.Die andere Gruppe der Bilder befasst sich aber mit der Engadiner Dorfgemeinschaft mit ihren typischen Lebensformen und alten Traditionen. Unter diesen Bildern fallen vor allem die Schlittadas, die Schlittenfahrtmotive und die Chalandamarzdarstellungen auf.Auch die Künstlerin scheint von dieser Magie fasziniert zu sein; vielleicht steckt hinter ihrer Darstellung dieses alten Brauchs die Sehnsucht des Menschen nach dem Reinen und Ursprünglichen und am Schluss nach dem, was ewig bleibt.Besichtigung nach Vereinbarung:Tel +41 81 856 12 90 / +41 79 721 69 42


nach Vereinbarung
Veranstalter
Ers Curtins 101
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Atelier-Ausstellung Annetta Ganzoni
27
Sep
27.09.2019 - 31.12.2099 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
- Atelier-Ausstellung Annetta Ganzoni

Atelier-Ausstellung Annetta Ganzoni

Permanente Ausstellung der Künstlerin Annetta Ganzoni mit dem faszinierenden Material Glas. Besichtigung nach Vereinbarung. Infos: Tel. 081 856 14 68

Seit 1988 arbeitet und experimentiert die Künstlerin Annetta Ganzoni mit dem faszinierenden Material Glas. Es entstehen Objekte, Schalen, kleinere Fensterscheiben, Sterne und Anderes mehr. Frau Ganzoni zeigt Ihnen gerne täglich Ihre Ausstellung auf Anfrage in Ers Curtins 105 B, Zernez


nach Vereinbarung
Veranstalter
Atelier-Ausstellung Annetta Ganzoni
Ers Curtins 105 B
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Geführte Exkursion Trupchun
17
Oct
17.10.2019 - Nationalparkzentrum

Geführte Exkursion Trupchun

Die Val Trupchun gilt als Eldorado für Tierbeobachter. Hier tummeln sich zahlreiche Rothirsche, Steinböcke, Gämsen und Murmeltiere. Wer Glück hat, kann auch Bartgeier und Stein­adler bewundern. Doch auch botanisch hat das Tal einiges zu bieten.

Die Val Trupchun gilt als Eldorado für Tierbeobachter. Hier tummeln sich zahlreiche Rothirsche, Steinböcke, Gämsen und Murmeltiere. Wer Glück hat, kann auch Bartgeier und Stein­adler bewundern. Doch nicht nur Tierfreunde kommen hier auf ihre Kosten. Die Val Trupchun beherbergt eine ausgesprochen artenreiche Pflanzenwelt. Dies auch dank der Geologie, die beispielsweise bei der Alp Purcher mit eindrücklichen Gesteinsfalten die Entstehung der Alpen veranschaulicht.Wir begehen die Val Trupchun auf zwei unterschiedlichen Routen. Im Anstieg folgen wir dem Talweg, auf dem Rückweg nehmen wir den Höhenweg durch den artenreichen alpinen Mischwald. | Treffpunkt 8.50 Uhr oberster Parkplatz beim Restaurant Prasüras
Erwachsene CHF 25.–, Kinder bis 16 Jahre CHF 10.–, Familien CHF 50.– Bezahlung im Nationalparkzentrum oder vor Beginn der WanderungEinfach für Retour GraubündenBesucherinnen und Besucher der Naturpärke-Anlässe lösen ein Einfach-Billett für die Anreise, stempeln dieses beim Veranstalter ab, und schon ist das Billett für die Gratis-Rückfahrt gültig. Das Angebot gilt ab allen Einstiegsorten in Graubünden für Fahrten mit der Rhätischen Bahn und PostAuto. Weitere Informationen auf fahrtziel-natur.ch/retour

8:50 Uhr oberster Parkplatz beim Restaurant PrasürasHinfahrt Engadinbus: ab S-chanf, Chesa cumünela (Gemeindehaus) oder ab Bahnhof ZuozExpress Parc Naziunel: Bimmelbahn ab Bahnhof S-chanf nach Prasüras – VaruschPW: Von S-chanf bis zum kostenlosen Parkplatz Prasüras (eingangs Val Trupchun). Ab dort besteht ein Fahrverbot.Dauer6-7 Stunden inklusive Mittagsrast, Höhendifferenz: 400 m Auf- und Abstieg, Wanderdistanz 14 kmRückfahrt Engadinbus bis S-chanf, Chesa cumünela oder bis Bahnhof Zuozwww.engadinbus.ch, +41 81 837 95 95Bitte benutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel.
Veranstalter
Nationalparkzentrum
Urtatsch 2
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Muzeum Susch
02
Jan
02.01.2019 - 31.12.2020 , jeweils am Sa
11:00 - 18:00 - Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Muzeum Susch

Muzeum Susch. Die mittelalterliche Klosteranlage wurde sorgfältig renoviert und adaptiert, so dass ein einzigartiges Ensemble entstanden ist – mit Verbindungstunneln, Grotten und modernen Ausstellungsräumen. Info: Muzeum Susch, Tel. 081 861 03 03.

Die mittelalterliche Klosteranlage wurde sorgfältig renoviert und adaptiert, so dass ein einzigartiges Ensemble entstanden ist – mit Verbindungstunneln, Grotten und modernen Ausstellungsräumen. Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, Tanz und Performances können erlebt werden. Die Ausstellung «A Woman Looking at Men Looking at Women» eröffnet im Januar 2019 das Programm des Hauses, das über das ganze Jahr neue künstlerische Produktionen beherbergen wird. Zusätzlich zu den künstlerischen und kulturellen Angeboten bietet das Museumsrestaurant authentische kulinarische Höhepunkte.


Bistro Muzeum Susch:Donnerstag: 12:00 - 18:00Freitag: 12:00 - 21:00Samstag: 11:00 - 21:00Sonntag: 12:00 - 18:00
Veranstalter
Surpunt 78
7542 Susch
E-Mail: contact@muzeumsusch.ch


Details
Barbecue auf der IN LAIN Terrasse
08
Jun
08.06.2019 - 27.10.2019 , jeweils am Sa | So
11:30 - 16:00 - IN LAIN Hotel Cadonau

Barbecue auf der IN LAIN Terrasse

Barbecue am Wochenende auf der IN LAIN Terrasse. Bei warmem und sonnigem Wetter von 11.30 bis 16.00 Uhr. Info und Tel. Hotel IN LAIN, Brail 081 851 20 00.

Am Grill trifft man sich - einfach und unkompliziert.Geniessen Sie am Wochenende Speisen aus der offenen Barbecue-Küche im Hotelgarten. Im Angebot sind Fleisch- und Fischgerichte, hausgemachte Saucen, Beilagen und frische, knackige Salat.Die Terrasse ist während des Sommers bei schönem Wetter 7 Tage die Woche offen.


Veranstalter
IN LAIN Hotel Cadonau
Crusch Plantaun 217
7527 Brail
E-Mail: hotel@inlain.ch


Details
Sonntagsbrunch in Brail
09
Jun
09.06.2019 - 20.10.2019 , jeweils am So
09:00 - 14:00 - IN LAIN Hotel Cadonau

Sonntagsbrunch in Brail

Sonntagsbrunch im Hotel IN LAIN, Brail. Frische Speisen ab dem Buffet und leckere Köstlichkeiten werden direkt an den Tisch serviert. Preis pro Person: CHF 69.00. Vorrservation: Tel. 081 851 20 00

Egal ob Frühaufsteher oder Langschläfer, lassen Sie es sich am Sonntag gut gehen. Nebst frischen Speisen ab dem Buffet werden Ihnen leckere Köstlichkeiten direkt an den Tisch serviert. Warme Speisen können Sie aus der Brunchkarte bestellen. Frische Eierspeisen werden in der Frühstücksküche auf dem alten Holzofenherd zubereitet.Ein perfekter Start in den Sonntag!Jeden Sonntag auf Vorreservation
CHF 69.00 pro Person

Veranstalter
IN LAIN Hotel Cadonau
Crusch Plantaun 217
7527 Brail
E-Mail: hotel@inlain.ch


Details
predgia refuormada
20
Oct
20.10.2019 - Baselgia refuormada Lavin

predgia refuormada

predgia refuormada r/d

predgia refuormada r/d


Veranstalter
Baselgia refuormada Lavin
7543 Lavin
E-Mail:


Details
Vortrag: Wald - ein Lebensraum mit vielfältigen Ansprüchen
22
Oct
22.10.2019 - Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Vortrag: Wald - ein Lebensraum mit vielfältigen Ansprüchen

Vortrag: "Wald, ein Lebensraum mit vielfältigen Ansprüchen" von Ralf Fluor, Förster in La Punt. 9:15 Uhr in der Mehrzweckhalle in Lavin. Eintritt CHF 10.00. Info: www.chasafliana.ch. Anmeldung nicht erforderlich.

Der Wald hat sich nach der letzten Eiszeit prächtig entwickelt. Die ersten Menschen haben den Wald für den Eigengebrauch genutzt. Ab dem Mittelalter haben große Übernutzungen der Wälder stattgefunden. Verheerende Naturkatastrophen waren die Folge. Die strengen Gesetze des 19. Jahrhunderts haben das Waldbild verändert. Heute steht die Nutzung des Holzes nicht mehr im Vordergrund. Im reich bebilderten Vortrag werden diese Ansprüche besprochen.Info: www.chasafliana.ch. Anmeldung nicht erforderlich.
CHF 10.00

Veranstalter
Mehrzweckhalle
Sur Prassuoir 86A
7543 Lavin
E-Mail: info@chasafliana.ch


Details
Tanznachmittag
22
Oct
22.10.2019 - Hotel a la Staziun

Tanznachmittag

Tanznachmittag mit "Chapella Val Mora" im Hotel à la Staziun. Beitrag: CHF 08.00. Info: Tel. 079 871 77 24, Claudio Filli.

Mit Sport und Bewegung bleibt man im Alter gesund! Regelmässige Bewegung hilft sich bis ins hohe Alter fit und gesund zu fühlenDie Pro Senectute ladet alle zum Tanznachmittag ein. Die "Chapella Val Mora" begleitet diesen Anlass.
Unkostenbeitrag: CHF 8.00

Veranstalter
Hotel a la Staziun
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Kochkurs mit Dario Cadonau: Herbstgerichte
25
Oct
25.10.2019 - IN LAIN Hotel Cadonau

Kochkurs mit Dario Cadonau: Herbstgerichte

Zusammen mit Dario Cadonau und seinem Team zaubern Sie ein feines 4-Gang Menü Herbstgericht. Preis Kochkurs: CHF 390.00 inklusive Kochbuch, Aperitif, Weinbegleitung.

Zusammen mit Dario Cadonau und seinem Team zaubern Sie ein feines 4-Gang Menü Herbstgericht. Kochen Sie mit und lernen Sie während eines inspirierenden Nachmittags in der IN LAIN Küche viele Tipps und Tricks kennen, die Sie zu Hause einfach anwenden können. Genießen Sie anschließend die selbst zubereiteten Speisen bei einem Diner am Chef´s Table im Gourmet-Restaurant VIVANDA.Im Kochkurs inklusive:Willkommensgetränk und exklusive Hotelführung Kochbuch von Dario CadonauAperitif vor dem Cheminée in der Bar4-Gang-Diner mit den selbst zubereiteten Seisen am Chef's TableWeinbegleitung, Mineral und Kaffee
CHF 390.00 pro PersonCHF 159.00 pro Person (nur Diner)

Veranstalter
IN LAIN Hotel Cadonau
Crusch Plantaun 217
7527 Brail
E-Mail:


Details
predgia refuormada r/d
27
Oct
27.10.2019 - Baselgia refuormada San Jon

predgia refuormada r/d

predgia refuormada r/dFesta da la racolta, Soncha Tschaina

predgia refuormada r/dFesta da la racolta, Soncha Tschaina


Veranstalter
Baselgia refuormada San Jon
Surpunt
7542 Susch
E-Mail:


Details
predgia refuormada r/d
27
Oct
27.10.2019 - Evang.-ref. Kirche San Bastian

predgia refuormada r/d

predgia refuormada r/dFesta da la racolta, Soncha Tschaina

predgia refuormada r/dFesta da la racolta, Soncha Tschaina


Veranstalter
Evang.-ref. Kirche San Bastian
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Vortrag: Costa Rica
29
Oct
29.10.2019 - Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Vortrag: Costa Rica

Vortrag: "Costa Rica - Die Schweiz Mittelamerikas" von Jörg Dössegger. 9:15 Uhr in der Mehrzweckhalle in Lavin. Eintritt CHF 10.00. Info: www.chasafliana.ch. Anmeldung nicht erforderlich.

Warum wird Costa Rica immer wieder mit der Schweiz verglichen? Zu Recht oder mangels besseren Wissens? Was bringt dem Staat mehr Devisen: Computerchips oder Bananen? Eine Tonbildschau entführt Sie in verschiedene Regio­nen des Landes und zeigt Ihnen die Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt. Im Vortrag erfahren Sie vieles über Geschichte, Wirtschaft, Traditionen und Lebensbedingungen in Costa Rica.Info: www.chasafliana.ch. Anmeldung nicht erforderlich.
CHF 10.00

Veranstalter
Mehrzweckhalle
Sur Prassuoir 86A
7543 Lavin
E-Mail: info@chasafliana.ch


Details