Der Wolf ist da. Ein Thema – zwei Ausstellungen
01
May
01.05.2019 - 27.03.2020 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
09:00 - 17:00 - Nationalparkzentrum

Der Wolf ist da. Ein Thema – zwei Ausstellungen

Kein Tier ist den Ängsten und Sehnsüchten der Menschen so nah wie der Wolf. Die Ausstellung lässt deshalb Menschen sprechen: Den Schafhalter, die Tierpräparatorin, den Wildhüter, den Gen-Analytiker und andere mehr.

Die Rückkehr des Wolfs in die Schweiz betrifft uns alle. Ganz direkt oder durch die damit verbundenen Debatten um das Verhältnis von Stadt und Land, um Ökologie, Sicherheit, Natur und Kultur. Was macht der Wolf mit uns und was machen wir mit dem Wolf? Die Ausstellung «Der Wolf ist da. Eine Menschenausstellung» des Alpinen Museums zeigt Mechanismen auf und lässt Menschen zu Wort kommen, die sich von Berufs wegen mit dem Wolf befassen – Gelegenheit, sich abseits des Arbeitsalltags und der polarisierten Diskussionen Zeit zu nehmen für verschiedene Bilder, Sichtweisen, Argumente.Während sich die Ausstellung des Alpinen Museums der Schweiz vor allem mit den Interaktionen Wolf – Mensch befasst, ermöglicht die Bilddokumentation des Wildtierbiologen und früheren Nationalparkdirektors Klaus Robin einen umfassenden Einblick in die Verhaltensforschung rund um den Wolf.Dauer der beiden Ausstellungen: Bis Ende März 2020
CHF 7.00 ErwachseneCHF 3.00 KinderTicket gültig für sämtliche Ausstellungen

Öffnungszeiten:Winter Hauptsaison26. Dezember bis 7. März 2020Montag bis Samstag 9.00 bis 17.00Sonntag geschlossenZwischensaison Frühjahr9. März bis 20. Mai 2020 Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 UhrSamstag und Sonntag geschlossenAn Ostern (10. bis 13. April 2020) geschlossenSommer 202021. Mai bis 25. Oktober 2020täglich durchgehend von 8.30 bis 18 Uhr
Veranstalter
Nationalparkzentrum
Urtatsch 2
7530 Zernez
E-Mail:


detagls
Nationalparkzentrum Zernez
26
Dec
26.12.2019 - 07.03.2020 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa
09:00 - 17:00 - Nationalparkzentrum

Nationalparkzentrum Zernez

Erleben, erfahren und entdecken, staunen und hinterfragen, mitgestalten.

Erleben, erfahren und entdecken, staunen und hinterfragen, mitgestalten: In den vier Ausstellungsräumen des Nationalparkzentrums nähert man sich dem Thema Nationalpark, seiner Fauna und Flora, seiner Geschichte, der unerschöpflichen Vielfalt der Natur auf ganz neue Art. Man wird bereichert und inspiriert zur nächsten Nationalparkwanderung aufbrechen. Ein Audioguide in fünf Sprachen begleitet die Besucherinnen und Besucher durch die Ausstellung. Der Entdeckerpfad lädt Kinder dazu ein, die Erfahrungsräume auf eigenen Wegen zu erforschen.Das Personal an der Infotheke informiert über Wanderungen, geführte Exkursionen, Veranstaltungen oder den Zustand der Wege. Auch die Gäste-Information Zernez befindet sich im Nationalparkzentrum. Raum 1: Eintauchen. Den Alltag davonfliessen lassen. Raum 2: Ursprünge. Die gestaltende Kraft der Natur spüren. Raum 3: Natur und Mensch. Die Spielarten einer wechselvollen Beziehung erleben. Raum 4: Visionen. Werden auch Sie zum Pionier.
Erwachsene: CHF 7.00Kinder (6 bis 16): CHF 3.00Kinder unter 6 Jahren: gratisFamilien: CHF 15.00Gruppen ab 10 pro Person: CHF 6.00 (Reservation für Gruppen obligatorisch)mit Museumspass: gratis

Achtung: Nicht immer durchgehend geöffnet! Bitte die detaillierten Öffnungszeiten beachten: www.nationalpark.ch/de/besuchen/nationalparkzentrum/information/oeffnungszeiten
Veranstalter
Nationalparkzentrum
Urtatsch 2
7530 Zernez
E-Mail: info@nationalpark.ch


detagls
Geführte Schneeschuhwanderung
01
Jan
01.01.2020 - 11.03.2020 , jeweils am Mi
09:00 - 14:00 - Bahnhofplatz

Geführte Schneeschuhwanderung

Geführte Schneeschuhwanderung. BAW-Wanderleiter Roman Gross führt durch die traumhafte Winterlandschaft rund um Zernez. Info & Anmeldung, Tel. 081 856 13 00, bis Di, 16:00.

Der BAW-Wanderleiter Roman Gross kennt die Region und die Tierwelt am Rande des Nationalparks bestens und führt durch die traumhafte Winterlandschaft rund um Zernez. Es warten spannende Erlebnisse und interessante Geschichten. Die Route wird je nach Gruppenkonstellation und Wetterbedingungen angepasst.Treffpunkt / Dauer: Zernez, Bahnhofplatz / 09:00 – ca. 14:00Ausrüstung: Winterwanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Schneeschuhe, Skitourenstöcke, VerpflegungTeilnehmerzahl: Mind. 2 bis max. 20 PersonenHinweis: Schneeschuhmiete (CHF 15.00 beim Wanderleiter) und allfällige Benützung der öV nicht inkl.Info & Anmeldung, Tel. 081 856 13 00, bis Di 16:00.
Erwachsene CHF 36.00 (ohne GK CHF 45.00)

Veranstalter

Bahnhofplatz
7530 Zernez
E-Mail:


detagls
Engadiner Sgraffito aus eigener Hand
01
May
01.05.2019 - 12.04.2020 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
14:00 - 16:30 - Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Engadiner Sgraffito aus eigener Hand

Der einheimische Maler Josin Neuhäusler zeigt die Technik der Sgraffito-Kunst und erklärt ihre Bedeutung. Nach dem Kurs kann das selbstgemachte Sgraffito als Andenken mit nach Hause genommen werden. Anmeldung: Josin, Tel. 079 221 34 78, bis am Vortag 1...

Der einheimische Maler Josin Neuhäusler zeigt die Technik der Sgraffito-Kunst und erklärt ihre Bedeutung. Nach dem Intensivkurs kann das selbstgemachte Sgraffito als Andenken mit nach Hause genommen werden.Treffpunkt / Dauer: Susch, Surpunt 91 (rechte Innseite) / 14:00 – ca. 16:30Teilnehmerzahl: Max. 40 PersonenAnmeldung: Bis am Vortag 19:00 bei Josin Neuhäusler, Tel. 079 221 34 78 / http://josin-sgraffito.ch/wp/
Erwachsene ab 10 Personen CHF 30.00, unter 10 Personen auf AnfrageKinder in Begleitung eines Erwachsenen CHF 20.00, ohne Begleitung auf Anfrage

Veranstalter

Surpunt 91 (rechte Innseite)
7542 Susch
E-Mail: j.neuhaeusler@bluewin.ch


detagls
Atelier-Ausstellung Annetta Ganzoni
27
Sep
27.09.2019 - 31.12.2099 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
- Atelier-Ausstellung Annetta Ganzoni

Atelier-Ausstellung Annetta Ganzoni

Permanente Ausstellung der Künstlerin Annetta Ganzoni mit dem faszinierenden Material Glas. Besichtigung nach Vereinbarung. Infos: Tel. 081 856 14 68

Seit 1988 arbeitet und experimentiert die Künstlerin Annetta Ganzoni mit dem faszinierenden Material Glas. Es entstehen Objekte, Schalen, kleinere Fensterscheiben, Sterne und Anderes mehr. Frau Ganzoni zeigt Ihnen gerne täglich Ihre Ausstellung auf Anfrage in Ers Curtins 105 B, Zernez


nach Vereinbarung
Veranstalter
Atelier-Ausstellung Annetta Ganzoni
Ers Curtins 105 B
7530 Zernez
E-Mail:


detagls
Atelier-Galerie Elena Denoth.
27
Sep
27.09.2019 - 31.12.2099 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
- Schweiz Tourismus (diverse Veranstalter)

Atelier-Galerie Elena Denoth.

Engadiner-Bilder der einheimischen Künstlerin Elena Denoth. Besichtigung nach Vereinbarung.Tel. 081 856 12 90.

Engadiner Folklore, Landschaften und Tiere der einheimischen Künstlerin.Die eine Gruppe von Gemälden und Bildern hat vor allem die Berg- und Tierwelt zum Thema. Bergpanoramas, der Bartgeier, die Hähne, wilde Hähne, wilde Blumenwiesen usw. In diesen Bildern kommt die Verbundenheit der Malerin mit der lebenden Natur aber auch ihre tiefe Verwurzelung in der Natur stark zum Ausdruck.Die andere Gruppe der Bilder befasst sich aber mit der Engadiner Dorfgemeinschaft mit ihren typischen Lebensformen und alten Traditionen. Unter diesen Bildern fallen vor allem die Schlittadas, die Schlittenfahrtmotive und die Chalandamarzdarstellungen auf.Auch die Künstlerin scheint von dieser Magie fasziniert zu sein; vielleicht steckt hinter ihrer Darstellung dieses alten Brauchs die Sehnsucht des Menschen nach dem Reinen und Ursprünglichen und am Schluss nach dem, was ewig bleibt.Besichtigung nach Vereinbarung:Tel +41 81 856 12 90 / +41 79 721 69 42


nach Vereinbarung
Veranstalter
Ers Curtins 101
7530 Zernez
E-Mail:


detagls
Schwalbenweg
01
Jun
01.06.2019 - 31.12.2020 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
- 7543 Lavin

Schwalbenweg

Schwalbenweg. Schwalben zählen und Lavin entdecken. Rundgang mit Schwalbenbeobachtung in Lavin. Info: Gäste-Information Lavin. Tel. 081 861 88 00.

In Lavin hängen rund 30 Kunstnester für Mehlschwalben. Der Schwalbenweg umfasst sieben Stationen, die in Form von Tafeln an diversen Häusern in Lavin angeschlagen sind. Diese Tafeln erhellen das Leben der Vögel und stellen dies jeweils dem Leben einer menschlichen Schwalbe, eines Randulin, gegenüber und geben so auch Einblick in die Geschichte des Dorfes – im Deutsch und Vallader, Die Einstiegstafel befindet sich beim «Volg» an der Hauptstrasse, zu den übrigen führen die farbigen Vögel auf dem Boden. Wer nicht alle findet, muss sich nicht grämen, die Tafeln sind so ausgelegt, dass sie auch einzeln funktionieren und informativ sind.
Kostenlos

Tagsüber
Veranstalter

7543 Lavin
E-Mail: info@engadin.com


detagls
Muzeum Susch
02
Jan
02.01.2020 - 31.12.2020 , jeweils am Sa | So
11:00 - 17:00 - TESSVM / Gäste-Information Zernez

Muzeum Susch

Muzeum Susch. Die mittelalterliche Klosteranlage wurde sorgfältig renoviert und adaptiert, so dass ein einzigartiges Ensemble entstanden ist – mit Verbindungstunneln, Grotten und modernen Ausstellungsräumen. Info: Muzeum Susch, Tel. 081 861 03 03.

Ausstellung 29. Dezember 2019 – 28. Juni 2020: Up to and Including Limits: After Carolee SchneemannKuratiert von Sabine BreitwieserDie mittelalterliche Klosteranlage wurde sorgfältig renoviert und adaptiert, so dass ein einzigartiges Ensemble entstanden ist – mit Verbindungstunneln, Grotten und modernen Ausstellungsräumen. Ausstellungen der zeitgenössischer Kunst, Tanz und Performances können erlebt werden. Das Programm des Hauses, bietet über das ganze Jahr abwechslungsreiche und neue Produktionen. Zusätzlich zu den künstlerischen und kulturellen Angeboten bietet das Museums-Restaurant authentische kulinarische Höhenpunkte.
Erwachsene CHF 12.00AHV, IV, Kinder CHF 6.00

Führungen durch die Ausstellung nach Vereinbarung
Veranstalter
Muzeum Susch
Surpunt 78
7542 Susch
E-Mail:


detagls
Predgia refuormada
26
Jan
26.01.2020 - Evang.-ref. Kirche

Predgia refuormada

ravarenda Anette Jungen r/t

ravarenda Anette Jungen r/t


Veranstalter
Evang.-ref. Kirche
7530 Zernez
E-Mail:


detagls
Predgia refuormada
26
Jan
26.01.2020 - Baselgia refuormada Lavin

Predgia refuormada

ravarenda Anette Jungen r/t

ravarenda Anette Jungen r/t


Veranstalter
Baselgia refuormada Lavin
7543 Lavin
E-Mail:


detagls
Tanznachmittag Pro Senectute
28
Jan
28.01.2020 - Hotel a la Staziun

Tanznachmittag Pro Senectute

Tanznachmittag mit musikalischer Begleitung im Hotel à la Staziun. Beitrag: CHF 08.00. Info: Tel. 079 871 77 24, Claudio Filli.

Mit Sport und Bewegung bleibt man im Alter gesund! Regelmässige Bewegung hilft sich bis ins hohe Alter fit und gesund zu fühlenDie Pro Senectute ladet alle zum Tanznachmittag im Hotel a la Staziun ein. Die "Chapella Alp Laret" begleitet diesen Anlass.
Unkostenbeitrag: CHF 8.00

Veranstalter
Hotel a la Staziun
7530 Zernez
E-Mail:


detagls
Predgia refuormada
02
Feb
02.02.2020 - Baselgia refuormada San Jon

Predgia refuormada

Ravarenda Martin Pernet

Ravarenda Martin Pernet


Veranstalter
Baselgia refuormada San Jon
Surpunt
7542 Susch
E-Mail:


detagls
Rock und Blues: Nadja Zela
08
Feb
08.02.2020 - Bahnhof SBB Lavin

Rock und Blues: Nadja Zela

Rock und Blues im Bistro Staziun. Nadja Zela ist Vollblutmusikerin aus Zürich und hat seit über 30 Jahren die Indi-Rock-Szene in der Schweiz geprägt. Anmeldung: Tel. 079 438 50 08 info@staziun-lavin.ch.

Nadja Zela ist Sängerin, Songschreiberin und Gitarristin aus Zürich, hat als Frontfrau diverser Formationen, auch in Frauenbands, seit über 30 Jahren die Indie-Rock-Szene in der Schweiz geprägt. Sie unterstützt die Plattform Helvetiarockt zur Förderung von Frauen in der Musikbranche und engagiert sich als Coach in Songwritercamps für den weiblichen Nachwuchs. Nadja Zela hat diese warme, heftige Sinnlichkeit der frühen Jahre der elektrischen Musik, jedoch ufert ihr rauer Folk oft in cineastische Klangsphären aus und zersetzt jede aufkommende Nostalgie. Die brutalen Texte erschrecken, die Stimme erschüttert, dann spenden die Songs wieder unerwarteten Trost.Als Solo-Künstlerin gab Nadja Zela in den letzten Jahren vier Alben heraus.


19:00 Nachtessen
Veranstalter
Bahnhof SBB Lavin
7543 Lavin
E-Mail:


detagls
Predgia refuormada
09
Feb
09.02.2020 - Evang.-ref. Kirche San Bastian

Predgia refuormada

Ravarenda Annette Jungen r/d

Ravarenda Annette Jungen r/d


Veranstalter
Evang.-ref. Kirche San Bastian
7530 Zernez
E-Mail:


detagls
Predgia refuormada
09
Feb
09.02.2020 - Baselgia refuormada Lavin

Predgia refuormada

Ravarenda Annette Jungen r/d

Ravarenda Annette Jungen r/d


Veranstalter
Baselgia refuormada Lavin
7543 Lavin
E-Mail:


detagls
"Heute Gemeindeversammlung"
15
Feb
15.02.2020 - Chasa da scoula

"Heute Gemeindeversammlung"

Heute Gemeindeversammlung - eine Komödie von und mit Mike Müller. Reservationen: Tel. 076 447 33 80 / info@lavouta.ch

Raoul Furrler ist Gemeindepräsident, oder besser gesagt: Er war es. Wie es dazu kam und wer da alles eine Rolle spielte, wird in "Heute Gemeindeversammlung" erzählt. Es geht um den Politik-Betrieb auf der kleinsten Flamme, der Gemeindepolitik. Hier wird die Suppe heißer gegessen, als sie gekocht wurde. Neben den üblichen Geschäften um Schulkommission, Einbürgerung oder Bauprojekten geht es um die Fusion mit einer Nachbargemeinde. Bleibt man selbständig oder will man Kosten sparen? Es gibt viele Voten, einen zunehmend aufgebrachten Gemeindepräsidenten und eine Gemeindeversammlung, die aus dem Ruder läuft – alles gespielt von Mike Müller. Bar und Kasse öffnen um 19.00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie!


Bar und Kasse öffnen um 19.00 Uhr
Veranstalter
Chasa da scoula
Surpunt
7543 Lavin
E-Mail: info@lavouta.ch


detagls
Sport: Zernezer Volkslanglauf
16
Feb
16.02.2020 - Center da Sport

Sport: Zernezer Volkslanglauf

Langlauf für die ganze Familie, ob Gross oder Klein - der beliebte Volkslanglauf in Zernez ist Teil des Raiffeisen Nordic Cups und ist bereits Tradition! Start: ab 10.00 Uhr im Einzelstart. Ziel: Center da Sport. Info: www.cdssarsura.ch

Langlauf für die ganze Familie, ob Gross oder Klein - der beliebte Volkslanglauf in Zernez hat bereits Tradition! Start und Zielgelände beim Center da Sport.Anmeldung:Skiclub Sarsura Zernezwww.cdssarsura.chStart: ab 10.00 UhrInfrastruktur: WC / Dusche / Restaurant / Gratiseintritt im Familienbad für RennläuferStartgeld:Kinder: CHF 10.00Jugendliche: CHF 15.00Erwachsene: CHF 20.00Die Ausschreibung und das Formular für die Online-Anmeldung werden im Verlauf des Monats Dezember aufgeschaltet.Alle TeilnehmerInnen erhalten einen Erinnerungs-Preis.


ab 10.00 Uhr mit Einzelstart
Veranstalter
Center da Sport
Urtatsch 4-H
7530 Zernez
E-Mail: info@cdssarsura.ch


detagls
Predgia refuormada
16
Feb
16.02.2020 - Baselgia refuormada San Jon

Predgia refuormada

Ravarenda Annette Jungen r/d

Ravarenda Annette Jungen r/d


Veranstalter
Baselgia refuormada San Jon
Surpunt
7542 Susch
E-Mail:


detagls
Konzert „Las Litgivas“
16
Feb
16.02.2020 - TESSVM / Gäste-Information Zernez

Konzert „Las Litgivas“

Konzert mit der Kammermusikgruppe „Las Litgivas“ findet auch in diesem Jahr in Zernez statt. Auditorium Schweizerischen Nationalpark. Info: Claudine Nagy 081 856 19 18, E-Mail clnagy@hotmail.com

Das Konzert der Kammermusikgruppe „Las Litgivas“ findet mit der ursprünglichen Besetzung als Klavierquintett im Auditorium des Schweizerischen Nationalparks statt. Zur Aufführung gelangen:Das Forellen-Quintett in A-Dur von Franz Schubert Die Sonata a Quattro No. 6 von Gioacchino Rossini. Es musizieren: Carlo Köhl, KlavierAgnes Byland, Violine Werner Otto, Viola Claudine Nagy, CelloAlfred Blesi, Kontrabass


Veranstalter
Auditorium Schweizerischer Nationalpark
Schloss Planta Wildenberg
7530 Zernez
E-Mail: clnagy@hotmail.com


detagls
Lesung mit Arno Camenisch: Herr Anselm
16
Feb
16.02.2020 - TESSVM / Gäste-Information Zernez

Lesung mit Arno Camenisch: Herr Anselm

"Arno Camenisch erzählt in «Herr Anselm» die Weltbetrachtungen eines Schulabwarts aus der Surselva. Ein Monolog mit viel Witz, bildstark und eigenwillig geschrieben. Reservation: vhossa@gmail.com

Nach 33 Jahren ist Herr Anselm – die treue Seele auf dem «Schiff», wie er seine Schule nennt – auf der Ehrenrunde: Die Schule in einem kleinen Dorf in den Bündner Bergen soll geschlossen werden. Wir begleiten Herrn Anselm nach einem trockenen und heißen Sommer an einem Nachmittag zu Beginn eines Schuljahres und hören ihm zu, wie er mit seiner verstorbenen Frau über das Wetter und das Wasser spricht, über die Vorbilder, die uns geprägt haben, und die Werte, die uns verbinden. Sein Monolog erzählt mit grosser Liebe, viel Witz und einem ebenso frischen wie herzenswarmen Blick von einer Welt, die verschwindet. Bildstark und präzise schreibt Arno Camenisch auf seine unverkennbar eigenwillige Art vom Werden und Vergehen in einem Tal im Wandel der Zeit.
Eintritt CHF 15.00 Eintritt Studenten CHF 10.00 Die Platzzahl ist beschränkt. Reservation unter vhossa@gmail.com Reservationen unter: vhossa@gmail.com

Veranstalter
Hotel Spöl
7530 Zernez
E-Mail: vhossa@gmail.com


detagls