Respekt, Insekt!
21
Mar
21.03.2024 - 08.03.2025 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
09:00 - 17:00 - Nationalparkzentrum

Respekt, Insekt!

Diese Sonderausstellung fördert das Verständnis für die enorme Wichtigkeit der Insekten und zeigt auf, was wir tun können, damit die heimische Artenvielfalt erhalten bleibt. Sie dauert vom 21.

Insekten leben schon rund 450 Millionen Jahre länger auf unserer Erde als wir Menschen.Sie zernagen Laub, graben das Erdreich um und bestäuben Obst und Gemüse. Ihre Bestäubungsleistung wird nur schon in der Schweiz auf einen Wert von rund 350 Millionen Franken geschätzt. Sie sind Nahrung für Frösche, Fische, Vögel und immer mehr auch für uns Menschen. Daneben sorgen sie dafür, dass die Böden fruchtbar bleiben. Die Sechsbeiner sind faszinierend vielfältig und oft von fantastischer Schönheit. In fast allen Ökosystemen spielen sie im natürlichen Kreislauf von Werden und Vergehen eine tragende Rolle. «RESPEKT, INSEKT!» fördert das Verständnis für ihre Lebensweise und zeigt auf, was wir tun können, damit die heimische Artenvielfalt erhalten bleibt. | Nationalparkzentrum ZernezUrtatsch 2
Erwachsene CHF 9.–, Kinder CHF 5.–, Familien CHF 20.– (Ticket gültig für sämtliche Ausstellungen)

Öffnungszeiten: 11. März bis 8. Mai 2024Montag bis Freitag9.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 UhrSamstag und Sonntag geschlossenKarfreitag (29. März) und Ostermontag (1. April) offen9. Mai bis 27. Oktober 2024:Täglich durchgehend von 8.30 bis 18 Uhr1. August: durchgehend geöffnetSpätherbst 2024 Zwischensaison28. Oktober bis 24. DezemberMontag bis Freitag 9.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr. Am Samstag ist das Zentrum im Spätherbst nur so lange geöffnet, wie noch Wanderwege im Nationalpark offen sind.Sonntag geschlossenWinter Hauptsaison27. Dezember 2024 bis 8. März 2025Montag bis Samstag 9.00 bis 17.00Sonntag geschlossenWeihnachten (25. & 26. Dezember) und Neujahr (1. Januar) geschlossen
Veranstalter
Nationalparkzentrum
Urtatsch 2
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Kinder- und Familienexkursion Natur(g)wunder
03
Jul
03.07.2024 - 07.08.2024 , jeweils am Mi
09:30 - 13:00 - 7530 Zernez

Kinder- und Familienexkursion Natur(g)wunder

Kinder- und Familienexkursion Natur(g)wunder. Spielerisch und mit offenen Sinnen gehen die Teilnehmenden im Bergwald auf Entdeckungsreise. Zernez, Nationalparkzentrum.

Auf dieser Exkursion können geführte und selbständige Naturerfahrungen gemacht werden. Spielerisch und mit offenen Sinnen gehen die Teilnehmenden im Bergwald auf Entdeckungsreise und wagen auch einen ersten Blick in den Schweizerischen Nationalpark.Treffpunkt: Zernez, Nationalparkzentrum, 9:30 – ca. 13:00Ausrüstung: Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, VerpflegungTeilnehmende: Mind. 5 bis max. 20 PersonenAnmeldung: Bis am Vortag, 17:00, im Nationalparkzentrum, Tel. +41 81 851 41 41Hinweis: Fahrtziel Natur Graubünden bietet für diese Tour das Ticket «Einfach für retour Graubünden» an. Weitere Informationen bei der Anmeldung.
Familien mit Kindern ab 7 Jahren CHF 40.00Kinder ohne Begleitung Erwachsener CHF 15.00 (erst ab 9 Jahren)

Veranstalter

7530 Zernez
E-Mail: info@nationalpark.ch


Details
Besteigung Piz Linard 3410 m ü. M.
01
Jul
01.07.2024 - 31.08.2024 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr
12:00 - 16:00 - 7543 Lavin

Besteigung Piz Linard 3410 m ü. M.

Besteigung Piz Linard (2 Tage): Nach der Übernachtung in der Chamonna Linard wird der Piz Linard bestiegen. Lavin, Bahnhof.

Der Piz Linard ist mit seiner pyramidenförmigen Erscheinung der höchste Berg im Unterengadin. Von Lavin aus steigen die Teilnehmenden auf die kleine, aber sehr gemütliche Chamonna Linard. Am Morgen geht die Wanderung über Weiden in Richtung des Gipfels. Am Fusse des Berges gelangen die Teilnemenden durch die Südwand über Felsbänder und leichter Kletterei auf den Piz Linard. Der Abstieg erfolgt über den gleichen Weg zurück zur Hütte und weiter nach Lavin.Treffpunkt: Lavin, Bahnhof, 12:00 (Tag 1) – 16:00 (Tag 2)Anmeldung: Bergsportschule Grischa, +41 79 102 33 65, info@bergsportschulegrischa.chIm Preis inbegriffen: Führung durch Bergführer mit eidg. Fachausweis (exkl. Hüttenübernachtung, Verpflegung und Mietmaterial).
Erwachsene CHF 330.00

1. Tag: Start am Treffpunkt 12:00.2. Tag: 16.00 am Treffpunkt.
Veranstalter

7543 Lavin
E-Mail: info@bergsportschulegrischa.ch


Details
Spielnachmittag im Familienbad
27
Apr
27.04.2024 - 04.04.2025 , jeweils am Mi
13:30 - 16:00 - Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (TESSVM)

Spielnachmittag im Familienbad

Jeden Mittwoch von 13.30 bis 16.00 Uhr bietet das Familienbad Zernez einen speziellen Spielnachmittag für Kinder an.

Das Familienbad ist eine willkommene Erholungsoase für alle Wasserratten. Jeden Mittwoch freuen sich alle Kinder über den zusätzlichen Spiel-Nachmittag. Verschiedene Attraktionen wie Rutschbahnen und diverse Spielgeräte stehen den Kindern zur Verfügung. Anmeldung nicht erforderlich.Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie unter: https://www.zernez.ch/freizeit/familienbad/
Eintrittspreise:Kinder von 6 - 15 Jahre CHF 5.00Erwachsene CHF 9.00

Veranstalter
Familienbad Zernez
7530 Zernez
E-Mail: info@familienbad.ch


Details
Engadiner Sgraffito aus eigener Hand
01
Dec
01.12.2022 - 31.12.2024 , jeweils am Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa | So
14:00 - 16:30 - Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Engadiner Sgraffito aus eigener Hand

Engadiner Sgraffito aus eigener Hand: Der einheimische Maler Josin Neuhäusler zeigt die Technik der Sgraffito-Kunst und erklärt ihre Bedeutung. Susch, Surpunt 91 (rechte Innseite)

Der einheimische Maler Josin Neuhäusler zeigt die Technik der Sgrafitto-Kunst an den Häusern und erklärt ihre Bedeutung. Nach dem Intensivkurs kann das selbst gemachte Sgraffito als Andenken mit nach Hause genommen werden.Treffpunkt: Susch, Surpunt 91 (rechte Innseite) Teilnehmerzahl: Max. 40 PersonenAnmeldung: bis am Vortag 19:00 bei Josin Neuhäusler, Tel. 079 221 34 78 / j.neuhaeusler@bluewin.ch
Erwachsene ab 10 Personen CHF 30.00, unter 10 Personen auf AnfrageKinder in Begleitung eines Erwachsenen CHF 20.00, ohne Begleitung auf Anfrage

Veranstalter

Surpunt 91 (rechte Innseite)
7542 Susch
E-Mail: j.neuhaeusler@bluewin.ch


Details
Geführte Exkursion Trupchun
18
Jul
18.07.2024 - Nationalparkzentrum

Geführte Exkursion Trupchun

Die Val Trupchun gilt als Eldorado für Tierbeobachtungen. Hier tummeln sich zahlreiche Rothirsche, Steinböcke, Gämsen und Murmeltiere. Wer Glück hat, kann auch Bartgeier und Stein­adler bewundern.

Die Val Trupchun beherbergt eine ausgesprochen artenreiche Pflanzenwelt. Dies auch dank der Geologie, die beispielsweise bei der Alp Purcher mit eindrücklichen Gesteinsfalten die Entstehung der Alpen veranschaulicht.Wir begehen die Val Trupchun auf zwei unterschiedlichen Routen. Im Anstieg folgen wir dem Höhenweg durch den artenreichen alpinen Mischwald. Auf dem Rückweg nehmen wir den Talweg. | Treffpunkt 9 Uhr Punt da Val da Scrigns
Erwachsene CHF 35.–, Kinder bis 16 Jahre CHF 15.–, Familien (Kinder <16 J.) CHF 70.– Bezahlung im Nationalparkzentrum oder vor Beginn der WanderungEinfach für Retour GraubündenFahrtziel Natur Graubünden bietet das Ticket «Einfach für retour Graubünden» an. Besucherinnen und Besucher, die ab einem Halteort in Graubünden mit der Rhätischen Bahn oder dem PostAuto anreisen, lösen ein einfaches Ticket (Hinfahrt-Ticket) für den öffentlichen Verkehr und lassen es vor Ort beim Veranstalter oder Exkursionsleiter bestätigen. Dieses bestätigte Hinfahrt-Ticket gilt dann direkt als Rückfahrbillett. Das Angebot gilt nur im Kanton Graubünden. Bei Engadinbus und Alpintrans ist «Einfach für retour Graubünden» nicht gültig. Weitere Informationen auf fahrtziel-natur.ch/retourMehr Vergünstigungen finden Sie hier: www.nationalpark.ch/de/besuchen/touristische-spezialangebote/

9:00 Uhr Treffpunkt Punt da Val da ScrignsHinfahrt Express Parc Naziunel (www. alpintrans.ch) ab Bahnhof S-chanf nach Punt da Val da Scrigns (Exkursions-Treffpunkt)Engadinbus: ab S-chanf, Chesa cumünela (Gemeindehaus) oder ab Bahnhof Zuoz nach S-chanf, Parc Naziunal (bei Parkplatz Prasüras), Fussmarsch bis Punt da Val da Scrigns ca. 35 min.PW: Von S-chanf bis zum kostenlosen Parkplatz Prasüras (eingangs Val Trupchun). Ab dort besteht ein Fahrverbot. Sie können mit dem Express Parc Naziunel (www.alpintrans.ch) 8:45 nach Punt da Val da Scrigns fahren. Fussmarsch bis Punt da Val da Scrigns ca. 35 min.Dauer6-7 Stunden inklusive Mittagsrast, Höhendifferenz: 400 m Auf- und Abstieg, Wanderdistanz 14 kmRückfahrt: Nationalpark-Express ab Punt da Val da Scrigns oder ab S-chanf, Parc Naziunal mit Engadinbus bis S-chanf, Chesa cumünela oder Bahnhof Zuozwww.engadinbus.chBitte benutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel.
Veranstalter
Nationalparkzentrum
Urtatsch 2
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Festungsführungen Zernez | Ova Spin
19
Jul
19.07.2024 - Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (TESSVM)

Festungsführungen Zernez | Ova Spin

Festungsführung Ova Spin. Führung durch die Festung am Ofenpass. Zernez, PostAuto-Haltestelle «Ova Spin».

Festungsführung Ova SpinAuf diesen halbtägigen Führungen auf dem Ofenpass erfahren Sie Spannendes über die Geschichte, Bewaffnung und Betrieb der Festungsanlagen in Ova Spin.Die Sperrstellen von Ova Spin sind noch bewaffnete Sperren von nationaler Bedeutung. Seit kurzem werden sie für das Publikum geöffnet. Sie zeigen Kampfbauten des ersten Weltkrieges, des zweiten Weltkrieges und einen Minenwerfer aus der Zeit des Kalten Krieges. Die Exkursionen eignen sich für geschichtsinteressierte Kinder ab 9 Jahren. Die Führungen finden ab 4 Teilnehmenden statt. Treffpunkt 09.30 Uhr Bushaltestelle Ova SpinDauer Führung 2,5 StundenBemerkungen gutes Schuhwerk und warme Kleidung erforderlich Mittagessen in der Bergunterkunft Ova Spin möglichAus organisatorischen Gründen werden Sie gebeten, sich bis am Vorabend 16.00 Uhr bei der Tourist Information Zernez anzumelden.Bezahlung an der Gäste Information im Nationalpark Zentrum oder vor Beginn der Führung. (Bitte Bargeld passend mitnehmen)Das Begehen der Trails erfolgt ausschliesslich auf eigene Verantwortung. Für Unfälle übernimmt die Gemeinde Zernez, der Wanderleiter und alle örtlichen Tourismusbüros keine Haftung.Empfohlen wird die Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel. Diese können mit den regionalen Gästekarten kostenlos benützt werden. Onlinefahrplan unter: www.sbb.ch
Preis mit GästekarteErwachsen CHF 40.00Kinder 9-16 Jahre CHF 30.00Familien CHF 80.00 (2 Erwachsene & 2 Kinder)Preis ohne Gästekarte Erwachsen CHF 45.00Kinder 9-16 Jahre CHF 35.00Familien CHF 90.00 (2 Erwachsene & 2 Kinder)

Veranstalter
Ova Spin
Ofenpassstrasse
7530 Zernez
E-Mail: zernez@engadin.com


Details
Kochkurs mit Dario Cadonau zum Thema "Fischgerichte und Krustentiere"
19
Jul
19.07.2024 - IN LAIN Hotel Cadonau

Kochkurs mit Dario Cadonau zum Thema "Fischgerichte und Krustentiere"

Kochkurs mit Dario Cadonau zum Thema "Fischgerichte und Krustentiere". Zusammen mit Dario Cadonau und seinem Team zaubern Sie ein feines 4-Gang-Menü. Infos unter 081 851 20 00 oder hotel@inlain.ch

Kochkurs mit Dario Cadonau zum Thema "Fischgerichte". Zusammen mit Dario Cadonau und seinem Team zaubern Sie ein feines 4-Gang-Menü. Kochen Sie mit und lernen Sie während eines inspirierenden Nachmittags in der IN LAIN Küche viele Tipps und Tricks kennen, die Sie zu Hause einfach anwenden können. Geniessen Sie anschliessend die selbst zubereiteten Speisen bei einem Diner am Chef's Table im Gourmetrestaurant VIVANDA.Der Kurs dauert von 13.30 bis 18.00 Uhr mit anschliessendem Diner.Im Kochkurs inklusive:Willkommensgetränk und exklusive HotelführungKochkurs von 13.30 bis 18.00 Uhr, inklusive ZvieriAperitif vor dem Cheminée in der Bar4-Gang-Diner mit den selbst zubereiteten Speisen am Chef's TableKochkurs inklusive aller erwähnten Leistungen CHF 390.00 pro Person - Mindestens 4 bis maximal 8 TeilnehmerGäste die "nur" zum Diner kommen:Exklusive Hotelführung um 18.00 UhrAperitif vor dem Cheminée in der Bar um 18.30 Uhr4-Gang-Diner am Chef's TableCHF 159.00 pro Person
Kochkurs inklusive aller erwähnten Leistungen CHF 390.00 pro PersonGäste die "nur" zum Diner kommen CHF 159.00 pro Person

Veranstalter
IN LAIN Hotel Cadonau
Crusch Plantaun 217
7527 Brail
E-Mail: hotel@inlain.ch


Details
Kino: Bon Schuur Ticino
19
Jul
19.07.2024 - Schloss Planta-Wildenberg

Kino: Bon Schuur Ticino

Die Initiative NO BILINGUE fordert fortan in der Schweiz nur noch eine Landessprache. Die Folge, eine verrückte Volksabstimmung, die unser Land in einen chaotischen Ausnahmezustand versetzt.

Die Initiative NO BILINGUE fordert fortan nur noch eine Landessprache!Die Folge: Eine verrückte Volksabstimmung, die unser Land in einen chaotischen Ausnahmezustand versetzt. Insbesondere dann, als es tatsächlich national heisst:Die Schweiz wird einsprachig – französisch!Viele BürgerInnen durchleben deshalb eine Krise. So auch Walter Egli (Beat Schlatter), der bei der Bundespolizei arbeitet, kein bisschen Französisch spricht und dafür sorgen muss, dass der Übergang in die Einsprachigkeit ordnungsgemäss vonstattengeht.
Die Abendkasse ist ab 20.00 Uhr geöffnet: Erwachsene: CHF 15.–, Kinder bis 16 Jahre CHF 10.–.Kein Vorverkauf

Das Programmleporello ist im Nationalparkzentrum Zernez oder unter www.nationalpark.ch erhältlich.
Veranstalter
Schloss Planta-Wildenberg
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Ausstellung Tapta - Flexible Formen
20
Jul
20.07.2024 - 03.11.2024 , jeweils am Do | Fr | Sa | So
11:00 - 17:00 - Muzeum Susch

Ausstellung Tapta - Flexible Formen

Ausstellung Tapta: Flexible Formen; eine bedeutende Ausstellung der polnisch-belgischen Künstlerin Tapta.

Das Muzeum Susch freut sich, die Ausstellung von "Tapta: Flexible Formen" bekannt zu geben, einer bedeutenden Ausstellung der polnisch-belgischen Künstlerin Tapta. Das Muzeum Susch möchte internationale avantgardistische Künstlerinnen, die historisch übersehen wurden, ins Rampenlicht rücken. "Tapta: Flexible Formen" ist die erste grosse Retrospektive von Taptas Werk ausserhalb Belgiens und erforscht ihre innovativen Skulpturen. Der Titel der Ausstellung spiegelt Taptas Fokus wider, Skulpturen zu schaffen, die mit Raum und Betrachtern interagieren. Es zeigt Taptas Textilwerke aus den 1960er bis 1980er Jahren und ihre Neoprenarbeiten aus den 1980er bis 1990er Jahren. Taptas Kunst entwickelte sich von traditionellem Weben zu experimentellen Techniken und lädt die Betrachter ein, sich physisch und visuell mit ihren Skulpturen auseinanderzusetzen.Begleiten Sie uns zu diesem besonderen Ereignis, um Taptas künstlerisches Erbe zu feiern und ihre transformierenden Werke zu entdecken.Über das Muzeum Susch:Das in Susch, Schweiz, gelegene Muzeum Susch konzentriert sich auf Kunst von Frauen, zeigt zeitgenössische Werke und fördert den kulturellen Austausch.
CHF 25.00CHF 20.00 ermässigtKinder unter 6 Jahren sind kostenlos

Veranstalter
Muzeum Susch
Surpunt 78
7542 Susch
E-Mail: info@muzeumsusch.ch


Details
Eröffnung der Ausstellung Tapta
20
Jul
20.07.2024 - Muzeum Susch

Eröffnung der Ausstellung Tapta

Eröffnung der Ausstellung Tapta: Flexible Formen; eine bedeutende Ausstellung der polnisch-belgischen Künstlerin Tapta.

Das Muzeum Susch freut sich, die Eröffnung von "Tapta: Flexible Formen" bekannt zu geben, einer bedeutenden Ausstellung der polnisch-belgischen Künstlerin Tapta. Die Veranstaltung beginnt am 20. Juli 2024 zwischen 16:00 und 19:00 Uhr mit einem Aperitivo, einer Diskussion über Taptas Kunst und einer Führung mit der Kuratorin Liesbeth Decan.Das Muzeum Susch möchte internationale avantgardistische Künstlerinnen, die historisch übersehen wurden, ins Rampenlicht rücken. "Tapta: Flexible Formen" ist die erste grosse Retrospektive von Taptas Werk ausserhalb Belgiens und erforscht ihre innovativen Skulpturen. Der Titel der Ausstellung spiegelt Taptas Fokus wider, Skulpturen zu schaffen, die mit Raum und Betrachtern interagieren. Es zeigt Taptas Textilwerke aus den 1960er bis 1980er Jahren und ihre Neoprenarbeiten aus den 1980er bis 1990er Jahren. Taptas Kunst entwickelte sich von traditionellem Weben zu experimentellen Techniken und lädt die Betrachter ein, sich physisch und visuell mit ihren Skulpturen auseinanderzusetzen.Begleiten Sie uns zu diesem besonderen Ereignis, um Taptas künstlerisches Erbe zu feiern und ihre transformierenden Werke zu entdecken.Über das Muzeum Susch:Das in Susch, Schweiz, gelegene Muzeum Susch konzentriert sich auf Kunst von Frauen, zeigt zeitgenössische Werke und fördert den kulturellen Austausch.


Veranstalter
Muzeum Susch
Surpunt 78
7542 Susch
E-Mail: info@muzeumsusch.ch


Details
COUNTRY MUSIC LIVE mit RIKKY G.
20
Jul
20.07.2024 - GRAVAcultura

COUNTRY MUSIC LIVE mit RIKKY G.

COUNTRY MUSIC LIVE mit RIKKY G. Country Music erzählt Geschichten aus dem Leben und begeistert "Jung und Alt". Getränke-Restauration

Country-Musik kommt aus dem Herzen und die Texte erzählen Geschichten aus dem Leben. Es ist Rikky G. wichtig, den Gästen an seinen Konzerten die Vielfalt der Country-Musik aufzuzeigen und näher zu bringen. Country-Musik steht auch für harmonievolle und berührende Songs – diese Musik kennt keine Altersgrenzen und begeistert «Jung und Alt». Getränke-Restauration
Eintritt frei / Kollekte

Veranstalter
GRAVAcultura
Grava 64
7542 Susch
E-Mail: info@gravacultura.ch


Details
Kino: I Giacometti
20
Jul
20.07.2024 - Schloss Planta-Wildenberg

Kino: I Giacometti

Der Dokumentarfilm gibt Einblick in die berühmte Künstlerdynastie Giacometti aus dem Bergell.

Auf den Spuren der Familie Giacometti, eine Reise zu den Ursprüngen ihrer Kreativität. Meisterhafte Gemälde gepaart mit Skizzen, persönlichen Briefen, Zeitzeugen und atemberaubenden Aufnahmen der alpinen Landschaft, lassen tief ins Innerste dieser aussergewöhnlichen Künstlerfamilie blicken.Erfolgreichster Schweizer Dokumentarfilm 2023.In Anwesenheit der Regisseurin Susanna Fanzun und Nelda Moggi-Negrini (eines der letzten Modelle von Alberto Giacometti)
Die Abendkasse ist ab 20.00 Uhr geöffnet: Erwachsene: CHF 15.–, Kinder bis 16 Jahre CHF 10.–.Kein Vorverkauf

Das Programmleporello ist im Nationalparkzentrum Zernez oder unter www.nationalpark.ch erhältlich.
Veranstalter
Schloss Planta-Wildenberg
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Kino: Despicable me 4
21
Jul
21.07.2024 - Schloss Planta-Wildenberg

Kino: Despicable me 4

Gru ist Vater geworden. Als ein alter Erzfeind Gru Junior entführt, bricht die ganze Familie zu einer Rettungsaktion auf. Mit dabei sind auch die Minions.

Gru ist Vater geworden. Als ein alter Erzfeind Gru Junior entführt, bricht die ganze Familie zu einer Rettungsaktion auf. Mit dabei sind auch die Minions, von denen fünf durch ein Superserum zu Mega Minions mit besonderen Fähigkeiten werden.
Die Abendkasse ist ab 20.00 Uhr geöffnet: Erwachsene: CHF 15.–, Kinder bis 16 Jahre CHF 10.–.Kein Vorverkauf

Das Programmleporello ist im Nationalparkzentrum Zernez oder unter www.nationalpark.ch erhältlich.
Veranstalter
Schloss Planta-Wildenberg
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Schnuppertour Il Fuorn
22
Jul
22.07.2024 - Hotel Parc Naziunal Il Fuorn

Schnuppertour Il Fuorn

Schnuppertour Il Fuorn. Nationalparkeinsteiger*innen lernen die Besonderheiten des Nationalparks kennen. Zernez, PostAuto-Haltestelle «Il Fuorn P6» .

Wie ist die Nationalparkidee eigentlich entstanden und was sind die Besonderheiten des Schweizerischen Nationalparks? Was ist unter Prozessschutz zu verstehen und wie sieht das konkret in der Natur aus?Unsere rund zweistündige Schnuppertour ist speziell für Nationalparkeinsteiger/innen konzipiert, die sich in kurzer Zeit über den ältesten Nationalpark der Alpen und seine Angebote informieren möchten. Sie findet auf einem Bergwanderweg statt (T2). Treffpunkt: Zernez, PostAuto-Haltestelle «Il Fuorn P6» (Ofenpasslinie), 13:45 – ca. 15:45Anmeldung bis am Vortag, 17:00, im Nationalparkzentrum, +41 81 851 41 41Fahrtziel Natur Graubünden bietet für diese Tour das Ticket «Einfach für retour Graubünden» an. Weitere Informationen bei der Anmeldung.
Erwachsene CHF 15.00, Kinder bis 16 Jahre CHF 10.00, Familien CHF 30.00 (Bezahlung im Nationalparkzentrum oder vor Beginn der Wanderung)Einfach für Retour GraubündenBesucherinnen und Besucher lösen ein Einfach-Billett für die Anreise (bis P8 in diesem Fall), lassen sich dieses beim Guide bestätigen, und schon ist das Billett für die Gratis-Rückfahrt gültig. Das Angebot gilt ab allen Einstiegsorten in Graubünden für Fahrten mit der Rhätischen Bahn und PostAuto. Weitere Informationen auf fahrtziel-natur.ch/retourMehr Vergünstigungen finden Sie hier: www.nationalpark.ch/de/besuchen/touristische-spezialangebote/

Treffpunkt: 13.45 Uhr beim Infomobil / Parkplatz neben der Postautohaltestelle Il Fuorn P6 (Ofenpasslinie)Rückfahrt: 16.08 Postauto ab Stabelchod/P8
Veranstalter
Hotel Parc Naziunal Il Fuorn
Il Fuorn
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Dorfführung Zernez mit Gästeapéro
17
Jun
17.06.2024 - 07.10.2024 , jeweils am Mo
17:00 - 19:00 - 7530 Zernez

Dorfführung Zernez mit Gästeapéro

Dorfführung mit Gästeapéro: Interessante sowie überraschende Fakten zur Geschichte von Zernez. Zernez, Nationalparkzentrum.

Kulturinteressierte erfahren vom Schloss Planta-Wildenberg über die Reformation bis zum Schweizerischen Nationalpark interessante und überraschende Fakten und Geschichten.Treffpunkt: Zernez, Nationalparkzentrum, 17:00 – ca. 19:00Kostenlos (ohne GK 10.00)Anmeldung bis am Montag um 14:00 bei der Gäste-Information Zernez, +41 81 856 13 00, zernez@engadin.com
mit GK kostenlos (ohne GK CHF 10.00)

Veranstalter

7530 Zernez
E-Mail: zernez@engadin.com


Details
Kino: Radical
22
Jul
22.07.2024 - Schloss Planta-Wildenberg

Kino: Radical

Ein neuer Lehrer unterrichtet in der Grundschule eines mexikanischen Problemviertels.

Die Sechstklässler der Jose Urbina Lopez-Grundschule in Matamoros staunen nicht schlecht, als die erste Unterrichtsstunde ihres neuen Lehrers Sergio Juarez beginnt. Sie gelten als leistungsschwächste Schüler Mexikos und ihre Welt ist geprägt von Gewalt, Vernachlässigung und Korruption. Im Klassenzimmer herrscht eine Atmosphäre der Härte und Disziplin. Doch Sergio wählt einen anderen Weg, um den Schülern aus der Sackgasse der Perspektivlosigkeit zu helfen: Er wendet sich mit Freiheit und Empathie an die Klasse, um ihre Neugierde, ihr Potenzial und vielleicht sogar ihr Genie zu entfesseln.
Die Abendkasse ist ab 20.00 Uhr geöffnet: Erwachsene: CHF 15.–, Kinder bis 16 Jahre CHF 10.–.Kein Vorverkauf

Das Programmleporello ist im Nationalparkzentrum Zernez oder unter www.nationalpark.ch erhältlich.
Veranstalter
Schloss Planta-Wildenberg
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Geführte Exkursion Margunet
23
Jul
23.07.2024 - Nationalparkzentrum

Geführte Exkursion Margunet

Die Wanderung führt durch ­typische Bergföhrenwälder über den Aussichtspunkt Margunet, wo wir mit etwas Glück Gämsen, Hirsche oder Bartgeier beobachten können.

Die Wanderung führt durch ­typische Bergföhrenwälder zur Alp Stabelchod – ­einer der weltweit am besten erforschten Weiden. Nach einem etwas steileren Zick-Zack-Wegstück er­spähen wir die Felshöhle, wo von 1991 bis 2007 Bartgeier aus­ge­­setzt wurden. Zwischen Edelweiss und Enzian steigen wir hinauf zum überwältigenden Aussichtspunkt Margunet. Dort halten wir Mittagsrast und können Alpendohlen oder mit etwas Glück Gämsen, Hirsche oder Bartgeier beobachten.Beim Abstieg in die Val dal Botsch erleben wir den Übergang von den alpinen Matten in den Bergföhrenwald. Murgänge ­zeugen von der Erosionskraft, welche diese Landschaft prägt. | Treffpunkt8.45 Uhr auf Parkplatz P8/Stabelchod (Postautohaltestelle Ofenpasslinie)
Erwachsene CHF 35.–, Kinder bis 16 Jahre CHF 15.–, Familien (Kinder <16 J.) CHF 70.–Bezahlung im Nationalparkzentrum oder vor Beginn der WanderungEinfach für Retour GraubündenFahrtziel Natur Graubünden bietet das Ticket «Einfach für retour Graubünden» an. Besucherinnen und Besucher, die ab einem Halteort in Graubünden mit der Rhätischen Bahn oder dem PostAuto anreisen, lösen ein einfaches Ticket (Hinfahrt-Ticket) für den öffentlichen Verkehr und lassen es vor Ort beim Veranstalter oder Exkursionsleiter bestätigen. Dieses bestätigte Hinfahrt-Ticket gilt dann direkt als Rückfahrbillett. Das Angebot gilt nur im Kanton Graubünden. Weitere Informationen auf fahrtziel-natur.ch/retourMehr Vergünstigungen finden Sie hier: www.nationalpark.ch/de/besuchen/touristische-spezialangebote/

Treffpunkt8.45 Uhr auf Parkplatz P8 (Postautohaltestelle Ofenpasslinie)Hinfahrt Postauto: ab Zernez/Müstair, Auskunft +41 (0)58 453 28 28PW: bis Parkplatz P8, Anzahl Parkplätze beschränktDauer6-7 Stunden inklusive MittagsrastHöhendifferenz: 450 m Auf- und Abstieg, Wanderdistanz 7 kmRückfahrt Postauto: ab Il Fuorn P6 oder P8 Richtung Zernez/MüstairBitte benutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel.
Veranstalter
Nationalparkzentrum
Urtatsch 2
7530 Zernez
E-Mail:


Details
Die Kirchenmalereien von Lavin
18
Jun
18.06.2024 - 15.10.2024 , jeweils am Di
16:00 - 16:50 - Evang.-ref. Kirche San Güerg

Die Kirchenmalereien von Lavin

Die Kirchenmalereien von Lavin. Führung mit Einblick in die Geschichte der Kirche. Lavin, Kirche San Güerg.

Die Kirche von Lavin, mit ihren restaurierten Malereien von 1490 bis 1500, ist eines der berühmtesten und sehenswertesten Kulturdenkmäler Graubündens. Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in die Geschichte und detaillierte Auskunft zu den Fresken.Anmeldung bis Vortag, 17:00, bei der Gäste-Information Zernez, Tel. +41 81 856 13 00 / zernez@engadin.com.kostenlos (ohne GK 10.00)Ausrüstung: Allwetter-Kleidung
Kostenlos (ohne GK CHF 10.00)

Veranstalter
Evang.-ref. Kirche San Güerg
7543 Lavin
E-Mail: zernez@engadin.com


Details
Kino: One Life
23
Jul
23.07.2024 - Schloss Planta-Wildenberg

Kino: One Life

Nicholas Winton rettet kurz vor dem Zweiten Weltkrieg Hunderte jüdische Kinder vor den Nazis. Auch 50 Jahre später macht er sich Vorwürfe, nicht noch mehr unternommen zu haben.

Nicholas «Nicky» Winton, ein junger Londoner Makler, rettet in den Monaten vor dem Zweiten Weltkrieg 669 Kinder vor den Nazis. Nicky besucht Prag im Dezember 1938 und findet dort Familien vor, die vor dem Aufstieg der Nazis in Deutschland und Österreich geflohen waren und unter verzweifelten Bedingungen und der unmittelbaren Bedrohung einer Nazi-Invasion leben. Ihm wird sofort klar, dass es ein Wettlauf gegen die Zeit ist: Wie viele Kinder können er und sein Team retten, bevor die Grenzen geschlossen werden? 50 Jahre später, wir schreiben das Jahr 1988, wird Nicky (Anthony Hopkins) noch immer vom Schicksal der Kinder verfolgt, die er nicht nach England in Sicherheit bringen konnte.
Die Abendkasse ist ab 20.00 Uhr geöffnet: Erwachsene: CHF 15.–, Kinder bis 16 Jahre CHF 10.–.Kein Vorverkauf

Das Programmleporello ist im Nationalparkzentrum Zernez oder unter www.nationalpark.ch erhältlich.
Veranstalter
Schloss Planta-Wildenberg
7530 Zernez
E-Mail:


Details